Katzenberger-Sprössling soll selbstbewusst werden

Lucas Cordalis: Spezial-Training gegen Mobbing für Tochter Sophia (5)

28. Januar 2021 - 16:01 Uhr

Sophia Cordalis soll sich zu wehren wissen

Im Zeitalter des Internets werden Mobbing und Hass zu immer größeren Problemen – das weiß auch Lucas Cordalis (53). Deshalb macht der Sänger seine Tochter Sophia auch mit gezieltem Training gegen Mobbing stark. Die Kleine ist zwar erst fünf Jahre alt, doch mit so wichtigen Themen kann man ja schließlich nicht früh genug anfangen. Wie das Spezial-Training im Hause Cordalis-Katzenberger aussieht und welche Erfahrungen Lucas selbst mit Mobbing gemacht hat, zeigt das Video.

Lucas Cordalis tritt in die Dschungel-Fußstapfen von Papa Costa (†75)

Vor fünf Jahren krönte Töchterchen Sophia die Liebe von Lucas und Kult-Blondine Daniela Katzenberger (34). Seitdem ist die kleine Prinzessin der ganze Stolz ihrer Eltern. Kein Wunder also, dass Papa Lucas sein Töchterchen vor fiesen Mobbern schützen will.

Und je früher das Training beginnt, desto besser. Schließlich ist Lucas Anfang nächsten Jahres erst mal eine Zeit lang Down Under – und zwar im Dschungelcamp 2022. Der 53-Jährige tritt nämlich in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters Costa Cordalis (†75), der 2004 zum allerersten Dschungelkönig gekrönt wurde. Auch Schwiegermama Iris Klein (53) und Danielas Schwester Jenny Frankhauser (28) waren schon im australischen Dschungel – es ist also an der Zeit, dass Lucas die "Familientradition" weiterführt. Wer sein Dschungelshow-Favorit für das "Goldene Ticket" nach Australien ist, verrät der Sänger ebenfalls im Video.

Alle Dschungelshow-Highlights in einer Playlist

„Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ auf TVNOW streamen

RTL zeigt das zweite Halbfinale von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" am 28. Januar ab 22:15 Uhr. Am 29.01. läuft dann das große Finale – beides parallel auch im Livestream auf TVNOW. Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung gibt's alle Folgen der Dschungelshow ebenfalls auf TVNOW.