Granaten-Invasion auf der Liebes-Insel

Melvin bei "Love Island": So reagiert Ex Gerda Lewis auf seinen Einzug

16. September 2020 - 12:06 Uhr

Gerdas Ex wird von "Love Island"-Chiara angehimmelt

Gerda Lewis (27) ist begeisterte "Love Island"-Zuschauerin und die Folge von Montagabend dürfte für die Ex-Bachelorette eine besonders interessante gewesen sein: Ihr Ex-Freund Melvin Pelzer (26) ist auf die Insel gezogen. Und dort wird er vor allem von einer Dame angehimmelt. Islanderin Chiara ist förmlich schockverliebt! Was Gerda zum Einzug sagt und weswegen sie stutzig wird, verrät sie im Video.

„It’s happening, it’s happening!"

In ihrer Instagram-Story kommentiert Gerda jeden Abend die aktuellste "Love Island"-Folge – auch im Urlaub auf Rhodos ist die Daily-Show Pflicht. Am Montagabend ging es dann richtig zur Sache: Nicht nur drei weibliche Granaten entzückten die Kandidaten Josua, Marc und Henrik – auch zwei Herren sind eingezogen: Melvin und Tobi.

"It's happening, it's happening! Neue Granaten mischen die Villa auf", kommentierte Gerda, die voll drin ist im "Love Island"-Kosmos. Tobi passe für sie gut zu Nathalia, die eigentlich mit Luca vercouplet ist – ihr eigentlich aber nicht gut tue. Während sie Henrik immer mehr mag, sinkt Luca auf ihrer Sympathieskala ab: "Ich hab irgendwie das Gefühl, Luca bangt um seinen Sieg. Irgendwie mag ich ihn nicht mehr. Man merkt, dass er voll auf das Gewinnen fixiert ist." Und auch bei Chiara ist Gerda skeptisch, wie sie im Video berichtet.

Melvin und Gerda trennten sich im Juli

Melvin und Gerda haben sich im Juli getrennt. Es war eine Trennung mit Paukenschlag: Denn nicht nur das hatte die Ex-Bachelorette zu verkraften, sondern auch noch einen Zoff mit ihren Mädels. Seitdem haben sie laut Melvin nur noch "sachlichen Kontakt".

„Love Island“ auf TVNOW anschauen

"Jetzt wird es interessant, so Halbzeit!", prophezeit die Influencerin. "Die Kacke ist richtig am Dampfen." Wer die Folge verpasst, hat: Hier können Sie sie nachschauen: