„Der Blonde gefällt mir voll“

Chiara hat es auf „Bachelorette“-Ex Melvin abgesehen

16. September 2020 - 12:09 Uhr

Vorprogrammierter Hahnenkampf

Der Einzug von Melvin und Tobi in die Single-Villa könnte einen echten Hahnenkampf auf "Love Island" auslösen. Denn insbesondere Luca scheint sich bedroht vom männlichen Neuzugang zu fühlen. Doch während der ein näheres Kennenlernen mit den beiden "deutschen Kartoffeln" verweigert, hat eine direkt angebißen: Chiara kann ihren Blick kaum noch von Melvin nehmen.

Barbie-Girl Chiara will für Melvin da sein

Melvin hat ziemlich unter der Trennung von Ex-"Bachelorette" gelitten, doch jetzt ist er endlich bereit für etwas Neues. Und optisch könnte die hübsche Chiara ihm gefallen, denn mit ihrer blonden Mähne verkörpert auch sie den Barbie-Look, ganz ähnlich wie Melvins Ex Gerda Lewis. "Der Blonde gefällt mir voll", schwärmt Chiara und kann jetzt nur noch hoffen, dass Melvin ihr den Ken mimt.

Im Video: Luca zeigt Melvin und Tobi die kalte Schulter

Tobi bricht das Eis mit den Girls

Während Melvin also nicht viel tun muss, um die Aufmerksamkeit der Ladies zu ergattern, legt sich Tobi ins Zeug, um sich gut mit seinen neuen MitbewohnerInnen zu stellen. Spontan schmeißt er eine Selfie-Party – fordert also alle zum Fotos machen auf und tanzt dann mit denjenigen am Pool, die ihm gut gesonnen sind. Luca und Tim gehören nicht dazu, die boykottieren die kleine Aktion und werfen lieber entnervte Blicke. Vielleicht nicht die schlaueste Taktik, denn die Girls zeigen nun auch Interesse an Tobi. Ob sich schon bald neue Couples bilden werden?

„Love Island“ auf TVNOW anschauen