Der Jive setzt ihr zu

Valentina Pahde kommt beim „Let's Dance“-Training an ihre Grenzen

16. April 2021 - 15:41 Uhr

Valentina Pahde macht der Jive zu schaffen

Egal ob Rumba, Wiener Walzer oder Jive – beim Training wird den "Let's Dance"-Kandidaten immer alles abverlangt. Das bekommt auch GZSZ-Star Valentina Pahde (26) immer wieder aufs Neue zu spüren. In Woche sechs muss sie hart für den Jive üben. Der erfordert besonders viel Training – sowohl durch die Schnelligkeit als auch durch viele energiegeladene Bewegungen. Da kommt sogar Favoritin Valentina echt an ihre Grenzen. Nach zwei Probe-Durchgängen sackt sie plötzlich in sich zusammen. Wie es ihr geht und warum besonders diese Woche an ihr zehrt, erfahren Sie im Video.

„Ich bin fast bewusstlos geworden“

"Let's Dance"-Training ist kein Zuckerschlecken. Als Valentina und Profitänzer Valentin Lusin bei den Proben gleich zweimal ihren Jive durchgehen, merkt die 26-Jährige: Sie braucht eine Pause. Im Interview klingt sie dann wieder erholt: "Es ist Halbzeit und passend dazu haben wir einen super schwierigen Konditionstanz, den Jive. Wir kommen gerade aus der Probe und ich bin fast bewusstlos geworden. Das ist so anstrengend." Zum Glück ist Valentin immer an ihrer Seite und für sie da – und auch Zwillingsschwester Cheyenne unterstützt sie, wo sie kann.

Valentin weiß genau, welche Knöpfe er drücken muss, um alles aus dem GZSZ-Star herauszuholen. Wie ihr Jive aussehen wird und wie viele Punkte sie diesmal einheimst, das sehen Sie am Freitag um 20.15 Uhr auf RTL oder im TVNOW-Livestream.

„Let's Dance“ live im Stream bei TVNOW

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Vergangene Shows gibt es auf TVNOW auch zum nachträglichen Abruf.

Wie "Let's Dance" 2021 abläuft, wer dabei ist und alle Infos zu Show, gibt's hier.

Auch interessant