„Es war eigentlich gar nichts!“

Nur 1 Punkt: Llambi-Hammer-Urteil für Sabrina Setlur

28. Februar 2020 - 21:30 Uhr

Hartes Juryurteil für Sabrina Setlur

Sabrina Setlur (46) zeigt in der ersten Liveshow von "Let's Dance" 2020 zusammen mit Tanzpartner Nikita Kuzmin einen Wiener Walzer zu "Dangerous Woman" und fängt sich dabei von Juror Joachim Llambi ein regelrechtes Hammer-Urteil ein: Er vergibt nur einen Punkt.

Joachim Llambi: „Ich sehe leider nichts an Wiener Walzer!“

Während Motsi Mabuse es noch vorsichtig formuliert und meint, bei Sabrinas Walzer sind "ein paar Sachen schief gelaufen", ist Joachim Llambi extrem streng und urteilt: "Es war nicht nur ein Versuch, es war eigentlich gar nichts. Ich sehe leider nichts an Wiener Walzer." Zusammen mit den Punkten von Jorge González und Motsi Mabuse macht das für Sabrina 9 Punkte. Damit genau 5 Punkte weniger, als noch in der Kennenlernshow eine Woche zuvor. 

Das komplette Jury-Urteil und der süße Tröstungs-Versuch von Tanzpartner Nikita gibt es im Video zu sehen.

Im Video: Die Highlights von Sabrina Setlur

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ live im Stream bei TVNOW

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch bei TVNOW im Livestream. 

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.