RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Sabrina Setlur
  • Name:
    Sabrina Setlur
  • Beruf:
    Rapperin
  • Geboren am:
    10. Januar 1974
  • Geburtsort:
    Frankfurt am Main
  • Größe:
    171 cm
  • Sternzeichen:
    Steinbock
  • Imago Entertainment
Sabrina Setlur wurde als erfolgreiche Rapperin, Schauspielerin und Moderatorin bekannt. 2020 ist sie bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen.

Sabrina Setlur wurde am 10. Januar 1974 in Frankfurt am Main geboren und wuchs gut behütet als Tochter indischer Einwanderer auf. Bereits in der Oberstufe lernte sie ihre späteren Musik-Kollegen Moses Pelham, Thomas Hofmann und Martin Haas kennen und gründete mit ihnen die Hip-Hop Band „Rödelheim Hartreimprojekt“ (RHP). Nachdem ihre Musikkarriere ins Rollen gebracht war, brach Sabrina Setlur ihr BWL-Studium ab und widmete sich voll und ganz der Musik.

Sabrina Setlur ist die erfolgreichste deutsche Rapperin

Unter dem Pseudonym „Schwester S.“ gelang es Sabrina Setlur 1995 gleich mit ihrem Debütalbum „S. ist soweit“, als erste Deutschrapperin eine Platzierung in den Top 10 der Charts zu erreichen. Im selben Jahr erhielt sie mit ihrem ersten Album den ECHO als „Beste nationale Künstlerin des Jahres 1995“ und den „Comet“ vom Musiksender VIVA als „Beste Hip-Hop-Künstlerin“. Während ihrer weiteren Karriere konnte Sabrina Setlur neben zahlreichen Auszeichnungen aus Funk, Fernsehen und Presse insgesamt drei Mal den ECHO für die „Beste Künstlerin national“ gewinnen und wurde dreimal mit dem „Cometen“ von VIVA sowie einmal mit der Goldenen Kamera für „Besondere Leistungen in der Kategorie deutsche Popmusik“ ausgezeichnet.

Sabrina Setlur erreichte 1997 mit „Du liebst mich nicht“ Platz 1 der Charts

1997 kletterte Sabrina Setlur mit ihrem Song „Du liebst mich nicht“ auf Platz 1 der deutschen Charts und erreichte mit dem dazugehörigen Album „Die neue S-Klasse“ den Goldstatus. 1998 folgte der erfolgreiche Song „Frei sein“, der Xavier Naidoo zum Durchbruch verhalf. Insgesamt veröffentlichte Sabrina Setlur drei Studioalben und ein Best-of-Album und stand unter anderem mit The Fugees und als Vorband von Michael Jackson auf der Bühne.

Sabrina Setlur ist als Moderatorin und Schauspielerin im TV zu sehen

Neben ihrer Musikkarriere war Sabrina Setlur 2003 Jury-Mitglied in der dritten Staffel „Popstars“ und nahm 2004 am deutschen ESC-Vorentscheid teil. Zudem moderierte sie diverse Musikshows wie „The Dome“ und „MTV Select“. Nach mehreren kleineren Rollen in Kinofilmen stand sie 2018 zudem in ihrer ersten Hauptrolle in der Komödie „Verpiss dich, Schneewittchen“ vor der Kamera.

Sabrina Setlur war bei „Let’s Dance“ 2020 dabei

2020 Sabrina Setlur an der Seite von Tanzpartner Nikita Kuzmin um den begehrten Titel des „Dancing Stars“. Leider musste sich das Tanzpaar nach der zweiten Live-Sendung geschlagen geben und die Show verlassen.

Weitere Infos und alle Neuigkeiten zu Sabrina Setlur finden Sie stets aktuell hier bei RTL.de.