Der jüngste Tänzer 2020

Nikita Kuzmin ist als Profitänzer in der 13. „Let’s Dance“-Staffel dabei

Nikita Kuzmin aus der Ukraine tanzt dieses Jahr das erste Mal als Profitänzer bei „Let’s Dance“ mit.
© Dario Di Leva, privat

22. Februar 2020 - 10:52 Uhr

Alle Infos zu „Let’s Dance“-Tänzer Nikita Kuzmin

Die Profitänzer von "Let's Dance" kriegen 2020 doppelten Zuwachs: Neben Alona Uehlin ist auch Nikita Kuzmin neu dabei. Mit 22 Jahren ist er der jüngste der Tänzer in der 13. Staffel. Bei seinem Debüt tanzt er gemeinsam mit Rapperin Sabrina Setlur.

Seine Schwester tanzt bei der italienischen Version von „Let’s Dance“

  • Geburtsdatum: 23.12.1997
  • Wohnort: Frankfurt a. M.
  • Größe: 1,80m

Nikita Kuzmin wurde in der Ukraine geboren und lebte dort bis zu seinem neunten Lebensjahr. Für die Tanzkarriere seiner großen Schwester Anastasia Kuzmina zog die Familie nach Italien. Seine Schwester ist als Profitänzerin bei der italienischen Version von "Let's Dance" "Ballando con le stelle" zu sehen und konnte die begehrte Trophäe bereits einmal mit nach Hause nehmen.

Als kleiner Junge träumte Nikita davon, wie sein großes Vorbild Jackie Chan Karate zu lernen – scheiterte allerdings bei der Aufnahmeprüfung bereits am Purzelbaum. Zum Glück – denn bereits im zarten Alter von vier Jahren entdeckte er stattdessen seine Liebe zum Tanzen.

Nikita zog mit 18 Jahren nach Deutschland

In seiner Jugend tanzte Nikita mit Partnerin Arianna Favaro in Italien. Nachdem diese Tanzpartnerschaft beendet war, fand er mit Nicole Wirt in Deutschland eine neue Partnerin und zog kurzerhand im Alter von 18 Jahren nach Deutschland. Sein Spezialgebiet sind die lateinamerikanischen Tänze.

Nikitas Erfolge (Auswahl)

2019: Halbfinalist WDSF North European Champ Adult Latin

2019: Viertelfinalist German Closed

2018: 4. Platz Austrian Open WDSF RS

2018: 1. Platz Thessaloniki Dance Festival WDSF Under 21

2018: Viertelfinalist German Closed

2018: Silbermedaille WDSF DanceComp under 21 Latin