„Let’s Dance“-Teilnehmerin erlebt kurzen Schock

Laura Müller: Beinahe ein Nippelblitzer

02. Mai 2020 - 11:59 Uhr

Das wäre bei Laura Müller beinahe schief gegangen

Jeden Freitag glänzen die "Let's Dance"-Teilnehmer in außergewöhnlichen Outfits, die Woche für Woche extra nur für sie angefertigt werden. Bei Laura Müller wäre in der 8. Show allerdings beinahe ein kleines Malheur passiert – ihr Busen rutschte raus und hätte beinahe einen Nippelblitzer ausgelöst. Den Vorfall gibt's im Video zu sehen.

Überschwängliche Umarmung bei „Let’s Dance“ legt Sicht auf Busen frei

Laura Müller und Christian Polanc überzeugten in der 8. Show mit einem Tango und ernteten dafür von der Jury stolze 26 Punkte. Doch bei den Zuschauern schien der Tanz nicht allzu gut anzukommen – daher musste das Paar am Ende der Sendung bibbern. Als schließlich verkündet wurde, dass Martin Klempnow und Marta Arndt die Show verlassen müssen, fielen sich die Verlobte von Michael Wendler und ihr Tanzpartner überschwänglich in die Arme. Und da wäre es beinahe passiert. SO schlimm wäre es allerdings nicht gewesen - schließte zierte die 19-Jährige bereits das Cover des Playboys.

Katia Convents ist für die Outfits zuständig

Jede Woche aufs Neue erstellt Kostüm-Designerin Katia Convents tolle Bühnenoutfits für die Liveshows von "Let's Dance". Die größte Herausforderung dabei ist, keinen Kandidaten zu vernachlässigen, denn schließlich möchten alle das schönste Outfit des Abends tragen. "Jeder Promi möchte gerne das schönste Kleid oder den schönsten Anzug haben. Ich muss dafür kämpfen, dass nicht der Eindruck entsteht, dass ein Kleid schöner ist als das andere. Das ist die größte Herausforderung", erklärt die "Let's Dance"-Designerin.

"Let's Dance" auf TVNOW sehen

Folge verpasst? Alle Shows von "Let's Dance" 2020 können Sie bei TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und wo es Tickets für die große Live-Tour gibt, erfahren Sie hier.