Intimer Blick in ihr Heiligstes

Leni Klum (16) gewährt Einblick in ihr Handy: Peinlich? DAS sieht sie sich an

10. April 2021 - 13:21 Uhr

Jetzt wird's peinlich für Leni Klum

Millionen Eltern wissen aus eigener Erfahrung, dass pubertierende Töchter nichts strenger bewachen als ihr Handy. Da wird es Heidi Klum (47) mit Tochter und Nachwuchs-Model Leni Klum nicht anders gehen. Doch jetzt gewährt uns die 16-Jährige intimste Einblicke in ihr Heiligstes. Sie werden nicht glauben, was die hübsche Blondine zuletzt gegoogelt hat und wofür sie sich so richtig schämt. Im Video gibt's die Antworten.

Leni Klum ergattert einen Job nach dem anderen

Nicht nur die beruflichen Erfolge der 16-Jährigen vermehren sich mit jedem weiteren Tag in der Öffentlichkeit, sondern auch die privaten Informationen, die über Heidi Klums Tochter ans Licht kommen. Nicht nur im Rahmen ihres ersten eigenen Covershootings für das Modemagazin "Glamour"..

Auch sonst beweist Leni erstaunlichen Mut zur Natürlichkeit. Nicht nur, was ihre Hautprobleme angeht, sondern auch, wenn es um nackte Haut geht. Ganz die Mama posiert die Tochter von Flavio Briatore (70) nämlich kürzlich fast oben ohne! Damit löst das Neu-Model allerdings einen echten Aufschrei im Netz aus – immerhin ist sie mit ihren 16 Jahren sehr junge für SOLCHE Aufnahmen.

Freund Aris ist ihr größter Fan

Ihrem Freund Aris dürften die Schnappschüsse aber gefallen haben. Auch wenn der in Los Angeles lebende Teenager seine Freundin unglaublich vermisst, wenn sie für Jobs um die Welt reist, gönnt er ihr ihren Karriere-Kickstart von ganzem Herzen. Am Valentinstag machte er das mit Liebesbekundungen auf Instagram deutlich. Und auch beim Turteln in Hollywood wird klar: diese jungen Liebenden können nicht ohne einander.