Nach einem Burnout änderte sie ihr Leben

Krone statt Kittel! Krankenschwester Lydia (29) ist jetzt Prinzessin

23. September 2021 - 16:54 Uhr

Der Traumjob wurde zum Albtraum

Wenn der eigentliche Traumjob irgendwann zum Albtraum wird, dann steht man erstmal vor einem Scherbenhaufen. Einen Ausweg zu finden, ist dann gar nicht so leicht. So ging es auch Lydia Welsh (29) aus Maidenhead, Berkshire. Aber durch Zufall führte sie diese Situation in ein neues – gar märchenhaftes – Leben. Jetzt hat sie einen Job, von dem sie vorher wahrscheinlich nicht einmal wusste, dass es ihn gibt.

Burnout, Albträume und Angstzustände

Als Lydia 2014 ihre Ausbildung zur Krankenschwester abschloss, dachte sie wahrscheinlich, dass sie diesen Job bis zur Rente machen würde. Eine Arbeit im Schichtdienst, die Verantwortung für die Patienten und Aufgaben, denen sie sich nicht gewachsen fühlte, führten aber immer mehr dazu, dass sich der vermeintliche Traumjob wortwörtlich in einen Albtraum verwandelte.

Wie es dann aber dazu kam, dass sie durch Zufall zur Vollzeitprinzessin wurde, sehen Sie im Video. (vho)

Lese-Tipp: Burnout – wenn Körper und Psyche genug haben