Plötzlich waren Bilder einer blonden Frau zu sehen

Instagram-Account des Bayerischen Landtags gehackt

Instagram/BayerischerLandtag
So sah der Instagram-Account des Bayrischen Landtags zwischenzeitlich aus.
Instagram/BayerischerLandtag

"Alle Inhalte seit dem heutigen Nachmittag sind natürlich nicht von uns"

Statt Politik-Posts gab es am Mittwoch plötzlich Fotos einer blonden Frau zu sehen: Die rund 7.900 Instagram-Abonnenten des Bayerischen Landtags staunten wohl nicht schlecht, als sie ungewöhnlichen Content vorfanden. Der Grund dafür ist schnell erklärt: Der Politik-Account wurde gehackt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Die Social-Media-Verantwortlichen des Bayerischen Landtags mussten eine andere Plattform wählen, um das Missverständnis aufzuklären. Über Twitter geben sie bekannt, dass der Instagram-Account gehackt wurde.

Die Inhalte mit der blonden Frau sind zwar mittlerweile wieder gelöscht, aber zurück ist er noch nicht. Es werde immer noch intensiv daran gearbeitet, dass der Instagram-Account wieder in die richtigen Hände kommt, hieß es am Mittwochabend.

Im Video: Instagram-Account von Jana Azizi wurde gehackt

Jana Azizi: Ich habe aus der Sache gelernt Nach fiesem Hacker-Angriff
01:57 min
Nach fiesem Hacker-Angriff
Jana Azizi: Ich habe aus der Sache gelernt

30 weitere Videos