Erpresser forderten Geld

Nach Hacker-Attacke auf RTL-Moderatorin Jana Azizi: "Das habe ich aus dem Angriff gelernt"

30. August 2021 - 12:09 Uhr

Schock am Samstagmorgen

Was für ein Schock für RTL-Moderatorin Jana Azizi! Hacker hatten ihren Instagram-Account lahmgelegt, posteten dort teils ekelhafte Inhalte – und forderten zwischenzeitlich sogar über 12.000 Euro! Nur dann würde Jana ihren Account zurückbekommen.

Jana Azizi: Das habe ich aus dem Angriff gelernt!

"Ich habe immer gedacht: Das passiert anderen, aber nicht mir! Ich habe mich dann mit anderen unterhalten und rausgefunden, dass das auch schon Leuten mit viel weniger Followern passiert ist", sagt die Moderatorin.

Ihr Management kümmerte sich darum, den Account bei Instagram sperren zu lassen. Inzwischen hat Jana ihren Zugang zurück, gab ihren Fans Entwarnung: "Alle folgenden Inhalte kommen von mir."

Der Hacker-Angriff kostete vor allem Zeit und Nerven. Jana will das nicht noch einmal erleben. "Ich gehöre zu den Leuten, die dann auch gerne mal die selben Passwörter für verschiedene Accounts nehmen. Damit ist jetzt Schluss! Ich habe aus der Sache gelernt!" Verschiedene E-Mailadressen. kryptische Passwörter – und vor allem nicht immer das selbe Passwort nehmen. "Das schreibe ich mir jetzt ganz dick in meinen Kalender." (jar)

Service: So schützen Sie sich vor einem Hacker-Angriff.