Vom Acker direkt in die Kantine

In dieser Schul-Mensa kommt nur Essen vom Landwirt nebenan auf den Teller!

Schüler bekommen Essen direkt vom Landwirt Regionaler Genuss
02:12 min
Regionaler Genuss
Schüler bekommen Essen direkt vom Landwirt

30 weitere Videos

Bei der Hälfte der Deutschen spielt Regionalität eine große Rolle, besonders beim Kochen. Mit dem Pilotprojekt „Nah.Land.Küche“ versucht die hessische Ökomodell-Region Lahn-Dill-Gießen regionale Produkte an Schulen und Großküchen zu etablieren.

Vom regionalen Landwirt bis in die Schulkantine

Zehn Landwirte beliefern die Nah.Land.Küche mit ihren frischen, regionalen Produkten. Diese kommen wiederum in den Schulkantinen an, um dort von den Köchen verarbeitet zu werden. Am Ende der Wertschöpfungskette landen die regional geernteten Lebensmittel frisch zubereitet auf den Tellern der Schüler. Unter dem Motto „Die Region im Kochtopf“ sollen nachhaltige Lieferketten aufgebaut werden. Die Landesregierung unterstützt das Pilotprojekt bis Ende 2023.

Die Leiterin von Nah.Land.Küche., Marie Charlotte Zeibig, erklärt in einem RTL-Interview, dass das „Ziel ist auf der einen Seite den Landwirten neue Absatzwege zu entwickeln und auf der anderen Seite Kindern wieder mehr Bewusstsein für Nahrungsmittel und für Landwirtschaft zu verschaffen und Regionalität näher zu bringen.“ Bislang nehmen insgesamt acht Schulen und sechs Großküchen an dem Pilotprojekt Nah.Land.Küche teil.

Nachhaltige Lieferstrukturen kommen auch den Landwirten zugute

Auch wenn die Menge, die an den Schulen gebraucht wird, nicht mit einem Großhandel vergleichbar ist, lohnt sich das Pilotprojekt auch für die Landwirte. Jonas Weisel, der Landwirt und Betriebsleiter im Lindenhof Lich-Eberstadt ist, macht bei der Nah.Land.Küche mit und ist von dem Projekt überzeugt: „Dadurch, dass wir nicht extra dahin fahren, sondern es bei uns auf den Lieferwegen liegt, passt das ganz gut. Natürlich ist es auch schön, wenn die Kinder hier aus der Region auch die Kartoffeln und so etwas bekommen.“

Außerdem lässt sich die Schule mit frischem, leckerem Essen doch deutlich besser ertragen… (jer)