Hoffnung für Hämophilie-Patienten

Neues Medikament soll Felix (8) ein normales Leben schenken

15. Juni 2021 - 13:15 Uhr

Felix' großer Traum: endlich unbeschwert Fußball spielen

Es ist, als würde ein Baustein in Felix' Blut fehlen: der Faktor VIII, der für die Blutgerinnung zuständig ist. Für den Jungen können deshalb selbst kleine Verletzungen schon lebensgefährlich werden. Unbekümmert klettern, toben und Fußball spielen wie andere Kinder? Für Felix leider nicht möglich. Hinter ihm und seiner Familie liegen bereits harte Jahre: In Felix' erstem Lebensjahr fallen seinen Eltern unerklärliche Blutergüsse auf. Bald stellt sich heraus: Der Kleine hat Hämophilie, auch Bluterkrankheit genannt. Seit der Diagnose musste Felix unzählige Arztbesuche und Spritzen über sich ergehen lassen. Doch jetzt macht ihm ein neues Medikament Hoffnung auf eine bessere Lebensqualität.

Wir haben Felix und seine Eltern zur Nachkontrolle begleitet. Wie seine Ärztin, Dr. med. Carmen Escuriola-Ettingshausen vom Hämophilie-Zentrum Rhein Main, die gesundheitlichen Verbesserungen bei Felix durch die neue Therapie einschätzt und wie es ihm geht, sehen Sie im Video.

Auch interessant