Seelenmassage vom Weltmeister

Hamilton: "Es tut mir so leid für Seb"

Lewis Hamilton leidet mit Sebastian Vettel.
Lewis Hamilton leidet mit Sebastian Vettel.
© picture alliance

02. August 2021 - 17:25 Uhr

Hamilton erbt Platz 2

Die Disqualifikation von Sebastian Vettel erhitzt immer noch die Gemüter. Wegen zu wenig Sprit im Tank nach Rennende (weniger als ein Liter war im Tank) wurde der Aston-Martin-Pilot aus der Wertung genommen. Platz 2 futsch. Und den erbt Lewis Hamilton. Für den Mercedes-Piloten kein Grund zum Jubeln. Vielmehr leidet der Rekordweltmeister mit seinem deutschen Rivalen.

Vettel hat es verdient

"Es tut mir so leid für Seb. Es ist immer eine Ehre mit dir auf dem Podium zu stehen, du hast dieses Ergebnis verdient", sagte Hamilton. "Was du bei deinem neuen Team machst, ist großartig. Kämpfe und pushe weiterhin. Wir sehen uns bald wieder auf der Strecke!"

Warme Worte, die Vettel wahrscheinlich derzeit kaum aufmuntern. Zu tief setzt der Stachel der Enttäuschung nach dem Urteil der Rennkommissare. Was bleibt, ist die Hoffnung, dass ein möglicher Protest von Aston Martin gegen die Disqualifikation verfängt. War doch genug Sprit im Tank? Wir werden sehen… (tme)

Auch interessant