Robert erfährt von ihren Gefühlen für Leon

Weckt Nina mit ihrem Geständnis schlafende Hunde?

13. November 2019 - 6:05 Uhr

GZSZ-Folge 6888 vom 13.11.19

Nina (Maria Wedig) sitzt an ihrem Ehegelübde für Robert (Nils Schulz) und muss die ganze Zeit an Leon (Daniel Fehlow) denken. Sie bekommt ein schlechtes Gewissen und beschließt ihrem Verlobten alles zu beichten. "Es geht um Leon. Ich war mal in ihn verliebt", sagt sie. Doch weil nie etwas zwischen ihnen gelaufen ist und sie nun Robert liebt, ist es nichts weiter als eine Schwärmerei. Robert reagiert ganz cool – doch steckt er dieses Geständnis wirklich so locker weg? Das zeigen wir im Video.

Nach Sexy Dessous-Überraschung für Leon: Nina macht reinen Tisch

Maren (Eva Mona Rodekirchen) findet, dass Nina mit ihrer Aktion nur schlafende Hunde geweckt hat. "Wenn es total unwichtig wäre, dann hättest du gar nichts gesagt." Doch Nina will Robert nichts verheimlichen. Vor allem nachdem Leon sie zufällig in sexy Reizwäsche gesehen hat und sie seitdem noch intensiver an ihn denken muss.

Und gerade als Nina Robert alles gebeichtet hat und mit sich wieder im Reinen ist, erwachen bei jemand anderem ganz neue Gefühle…

GZSZ bei TVNOW sehen!

Neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer sieben Tagen vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.