GZSZ-Folge 6568 vom 08.08.2018: Muss Emily ohne ihre Brüder heiraten?

8. August 2018 - 7:00 Uhr

Die Hochzeit verläuft anders als geplant

Eigentlich sollte es der schönste Tag im Leben von Emily und Paul werden. Doch am Tag ihrer Hochzeit überschlagen sich die Ereignisse und Emily ist tieftraurig. Wird ihre Traumhochzeit zum Albtraum?

"Ich weiß nicht, ob ich das schaffe"

GZSZ: Emily
Wird Emilys Traumhochzeit zum Albtraum?
© RTL

Der große Tag ist gekommen. Emily (Anne Menden) und Paul (Niklas Osterloh) werden in wenigen Stunden heiraten. Doch es gibt schlechte Nachrichten. John (Felix von Jascheroff) und Shirin (Gamze Senol) stecken wegen eines Streiks am Flughafen in Singapur fest. "Ich werde ohne meinen großen Bruder heiraten müssen", sagt Emily geknickt.

Damit nicht genug der schlechten Omen. Philip (Jörn Schlönvoigt) will nicht zur Hochzeit. Seine Amnesie belastet ihn zu sehr. "Ich weiß nicht, ob ich das schaffe", gesteht er seiner Zwillingsschwester, "die Leute, die kennen mich alle aber ich kenne sie nicht." Emily muss das schweren Herzens akzeptieren.

Und noch ein Hochzeitsgast weniger...

Der große Moment rückt immer näher und Emily fällt es schwer zu akzeptieren, dass weder John noch Philip bei ihrer Hochzeit dabei sein werden. Als sie sich mit Sophie (Lea Marlen Woitack) und Sunny (Valentina Pahde) fertig machen möchten, gibt es auch schon die nächste Hiobsbotschaft: Sunny muss noch mal aus beruflichen Gründen verschwinden. Wieder einer weniger – Emily ist den Tränen nahe. "Gleich heule ich", sagt sie…

Ob die Traumhochzeit vom Emily und Paul doch noch ein schönes Ende nimmt, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.