Mo | 19:40

GZSZ-Rolle: Sophie Lindh

Eine neue Frau an Gerners Seite?
Eine neue Frau an Gerners Seite? Hübscher Neuzugang bei GZSZ 01:56

Sophie (gespielt von Lea Marlen Woitack) ist attraktiv, lebensfroh und nimmt mit ihrem visionären Auftreten Menschen schnell für sich ein. So auch Gerner, den sie durch scharfsinnige Fragen in der Universiät in Bedrängnis bringt. Sophie absolviert ein Aufbaustudium in Medienrecht und gehört zur Generation Praktikum: Top-ausgebildete, blitzgescheite Studentin, die auf die große Chance im Leben wartet. Gerner ist von der engagierten Studentin sofort beeindruckt und je näher er sie kennenlernt, desto mehr fasziniert ihn ihr jugendlicher Elan, ihre Visionen und ihre Begeisterung. Als Sophie ihm in den leer stehenden Räumlichkeiten des Metropolitan Trends ausmalt, was sie aus dem Magazin noch alles machen könnte, entscheidet sich Gerner spontan, Katrins Konkursmasse aufzukaufen und Sophie den Chefposten anzubieten. Sophie selbst findet den deutlich älteren Gerner durchaus attraktiv und hat auch kein Problem damit, mit ihm eine Beziehung einzugehen. Sie schätzt seine Reife, sein Selbstbewusstsein und findet es beeindruckend, dass er es als Self-Made-Millionär geschafft hat.

So ist sie entschlossen, aus der Chance etwas zu machen: Sie hat große Visionen und Ideen, wie man das bankrotte Magazin wieder zu einem Erfolgsprodukt machen könnte. An Ideen mangelt es Sophie also nicht, an Menschenkenntnis und Führungsqualitäten schon. Außerdem ist da auch noch Katrin, die nicht tatenlos zusehen will, wie Sophie ihr Lebenswerk gegen die Wand fährt. Erfolgreich spinnt Katrin ein Netz aus Intrigen und Sophie muss den Chefposten an ihre Rivalin abgeben.

Sophie ist im Grunde ihres Herzens eine Karrierefrau

Lea Marlen Woitack spielt bei GZSZ Sophie Lindh.
Lea Marlen Woitack spielt bei GZSZ Sophie Lindh. © RTL/Rolf Baumgartner

In ihrem Frust hat Sophie immer wieder in Leon einen verständnisvollen Zuhörer gefunden; der hat sich hingegen längst in sie verliebt. Und auch wenn Sophie die große Anziehung zwischen Leon und sich nicht leugnen kann, sie will vernünftigerweise bei Joachim – wie sie ihn zu nennen pflegt – bleiben, mit dem sie mittlerweile sogar verlobt ist. Doch aus dem angeblichen Strohfeuer mit Leon, wie Sophie es sich anfangs einredet, wird Liebe. Und gerade als sie es Gerner beichten will, bekommt dieser die Nachricht, dass sein Sohn bei einem Motorradunfall verstorben ist. Sophie bringt es nicht übers Herz, sich von Gerner zu trennen und will ihm zunächst in seiner Trauer beistehen. Doch lange kann sie ihre Gefühle für Leon nicht mehr verbergen und erzählt Jo endlich die Wahrheit. Gerner ist zutiefst gekränkt und kündigt Sophie nicht nur ihren Job im MT, schlimmer noch: Als Gerner herausfindet, dass Sophie Leon auf der Beerdigung von Dominik geküsst hat, sinnt er auf Rache. Er macht besonders Leon das Leben zur Hölle und bringt ihn zwischenzeitlich sogar in den Knast. Doch das schweißt Sophie und Leon nur noch mehr zusammen und letztendlich heiraten die beiden im Gefängnis. Auch, damit Sophie das Sorgerecht für Leons Sohn Oskar übernehmen kann, während dessen Vater im Gefängnis ist. Doch plötzlich sieht sie sich einer ganz anderen Herausforderung gegenüber: Auf einmal ist Sophie verantwortlich für drei Kinder. Anfangs von dieser neuen Aufgabe total überfordert, findet sie mit Vince und Mieze Absprachen, die eine Vertrauensbasis schaffen und vor allem den Zusammenhalt der jungen Familie stärken. Nichtsdestotrotz ist und bleibt Sophie im Herzen eine Karrierefrau und so will sie Beruf und Familie in Einklang bringen. Doch sie kann dem nur bedingt gerecht werden und Katrin, die sie zwischenzeitlich wieder im MT angestellt hat, kündigt ihr aus finanziellen Gründen die Stelle als Online-Chefredakteurin. Leon wurde mittlerweile wieder aus dem Gefängnis entlassen und möchte Sophie fianziell unterstützen, doch die möchte lieber unabhängig sein und lehnt seine Hilfe ab. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Redakteurin und unterstützt Jasmin bei ihrem Label Tussi Attack, an dem sie mittlerweile auch Anteile hält. Sophie ist zwar sehr glücklich mit Leon, doch nur die Mutti und Ehefrau zu geben, füllt sie in keinster Weise aus. Und so stürzt sie sich voller Tatendrang mit Jasmin und Emily in den Aufbau von Tussi Attack.

Charakter: selbstbewusst, ehrgeizig, emanzipiert, zielstrebig, unabhängig, kreativ, intelligent, treu

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

So geht es am Montag weiter

Das passiert am 23.04.2018 bei GZSZ

So geht es am Montag weiter