RTL News>Ich Bin Ein Star>

Große Gefühle auch beim Moderatoren-Duo: So wird das Dschungelcamp 2022 langsam zum Emo-Camp

Der 14-Tage-Check von Sonja und Daniel

Große Gefühle auch beim Moderations-Duo: So wird der Dschungel langsam zum Emo-Camp

So ist das nun einmal, wenn im Dschungelcamp die Briefe von den Liebsten verteilt werden . Da weinen nicht nur die Stars, da wird auch den Zuschauern ganz warm ums Herz und selbst unseren Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich vergehen zumindest kurzzeitig mal die Späße. Warum Sonja sogar kurz mit den Tränen zu kämpfen hat, sehen Sie in diesem Video.

Wie ist die Lage kurz vor dem Finale?

Der Dschungel soll aber natürlich nicht zur reinen Emo-Show werden. Man darf sich auch weiter mit leicht boshafter Freude über das menschliche Mit- und Gegeneinander im Dschungelcamp amüsieren und wundern. Darüber zum Beispiel, dass von fünf männlichen Teilnehmern noch fünf übrig sind, während die Damen nach und nach das Camp verlassen mussten . Zuletzt Anouschka, für Sonja eine echte Sympathieträgerin, die aber unter leicht unwürdigen Bedingungen und möglicherweise dank des Einflusses von Harald Glööckler Tag 14 am Ende auch nicht überstanden hat.

Jetzt haben wir den Salat: Die Zeit bis zum Finale müssen wir mit einem reinen Männercamp vorlieb nehmen. Müssen wir uns jetzt auf die Zeit der Herrenwitze am Lagerfeuer vorbereiten? Eher nicht, zum Glück gibt’s ja kein Bier im Camp. Und Eric Stehfest ist mit seinen Stimmungsschwankungen j a auch noch am Start.

Vielleicht hat diese erstaunliche Wendung aber auch etwas Gutes, wenn man Daniel Hartwich so lauscht: „Dieses arge Gekeife, Angemaule und sich gegenseitig Beleidigen war mir dieses Jahr zu viel“. Man merkt, alle können nach zwei Wochen Dschungel ein wenig Harmonie gebrauchen.

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bei RTL und auf RTL+

RTL zeigt das Dschungelcamp 2022 täglich live ab 22:15 Uhr (donnerstags schon ab 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+ Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss auf RTL+ natürlich online zum Streamen bereit. (awe)