Rührende Zeilen für den verlorenen Tattoo-Sohn

Nach jahrelanger Stehfest-Funkstille: Erics Mama meldet sich per Dschungelpost!

Boah, das ist ja rührender als jedes Seriendrama! Ex- GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest hat seit Jahren keinen Kontakt mehr zu seiner Mutter – nach einem üblen Streit. Doch an Tag 14 im Dschungelcamp flattert dem emotionalen Esoteriker Post ins (Busch-)Haus. Und die geht ihm stärker unter die Haut als die Tinte seines Tätowierers. Seine Mama meldet sich! Die dramatische Story sehen Sie oben im Video.

Diese Zeilen richtet Stehfests Mutter jetzt an ihren Eric

Post für die Camper
Post für die Camper
RTL

Post fürs Camp – und so anrührende, dass – wahrscheinlich – sogar die Hyänen Südafrikas ergriffen aufheulen! Trotz der eisigen Temperaturen in Bibber-Deutschland erreichen die Camper herzerwärmende Nachrichten aus der Heimat. Verfasserin der schönen Zeilen ist (eigentlich) sein Tattoo-Zwilling und Lieblingsmensch, Ehefrau Edith Stehfest. Die Frau, die er erstmals 1311 datete – damals war sie Hexe und er Ritter –, schreibt: „Ich bin heftig gerührt von deinem Mut. Ich weiß, du wolltest nie darüber sprechen, dass immer noch Ängste aus deiner Vergangenheit geweckt werden können. Wenn du wieder bei mir bist, halte ich dir die Dämonen fern."

Doch der herzliche Dämonenschreck hat noch mehr im Gepäck als schöne Worte. Eine Nachricht von der verloren geglaubten Stehfest-Mama! „Ich habe deine Botschaft wahrgenommen. Aber jetzt genieße diese Abenteuer und habe Spaß“, richtet sie dem Seriendramatiker per Edith-Post aus. Und löst in ihm mehr Freude aus als ein zünftiges Lanzen-Turnier im Jahre 1311. Wie Ego-Eric wegen der Sache zum Emo-Eric mutiert, zeigt unser Video oben.

Im Video: Stehfest-Zwist mit Erics Mutter

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Warum Eric und die Stehfest-Mutter nicht mehr sprechen

Beichte am Dschungel-Fluss
Beichte am Dschungel-Fluss
RTL

Was zwischen dem Prüfungsverweigerer und seiner entfremdeten Frau Mama vorgefallen ist? Ein Streit, schlimmer als jedes GZSZ-Drama! Schauspielkollegin Tina Ruland beichtete er zuvor: „Die letzten drei Jahre waren nicht so einfach, weil das Thema Vergewaltigung und der Missbrauch bei meiner Frau und mir Thema waren. Meine Frau wurde im Alter von 17 Jahren unter dem Einfluss von K.O.-Tropfen vergewaltigt. Das bringt einfach auch viel Zorn und Hass. Da gab es eine sehr heftige Aussprache meinerseits mit meiner Mama und da habe ich sie, glaube ich, sehr verletzt. Seitdem ist Stille.“

Doch Eric sendete eine Botschaft in die Stille hinein: „Ich habe jetzt schon seit längerer Zeit keinen Kontakt mehr zu meiner Mama. Ich möchte ihr einfach ein Signal senden, dass ich mir sehr, sehr wünsche, dass wir wieder zueinander finden." Und weil die Frau Mama, sehr löblich, scheinbar fleißig RTL guckt, hat sie die Nachricht offenbar erhört. Ob’s ‘ne anständige Stehfest-Versöhnung gibt, wenn der verlorene Sohn zurück daheim ist? Zu wünschen wär’s dem Esoterik-Freak ja – und wer weiß? Vielleicht ist ja sogar ein Mutter-Sohn-Tattoo drin?!

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

Playlist: 30 Videos

Dschungelcamp 2022 bei RTL und auf RTL+

RTL zeigt das Dschungelcamp 2022 täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (nos)