Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt

"Das sind schon Auswirkungen der Klimakatastrophe"

"Klimakatastrophe ist schon da"

Die Fraktionschefin der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat sich betroffen über die anhaltenden Unwetter in Deutschland und deren Folgen gezeigt: „Es hat Tote gegeben. Das ist etwas, wo ich erstmal mit vollem Herzen bei den Menschen bin, um die es da geht“, sagte Göring-Eckardt in der Sendung „Frühstart“ von RTL/ntv (im Video).

Die Grünen-Politikerin betonte mit Blick auf die zunehmenden Extremwetter-Ereignisse in Deutschland: „Das sind schon Auswirkungen der Klimakatastrophe und das ist ein weiterer Aufruf, sich klar zu machen: Das ist schon da, das ist schon hier bei uns.“ Göring-Eckardt appellierte daran, nun „dringend Veränderung herbeizuführen“ und ins Handeln zu kommen.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Hochwasser-Lage lesen Sie in unserem Unwetter-Ticker.

"Wir sind bereit"

In Richtung des CSU-Chefs Markus Söder, der zuletzt argumentiert hatte, dass die Grünen nicht bereit seien, Deutschland zu führen, sagte Göring-Eckardt: „Wir sind bereit dazu, es gibt nämlich auch nicht mehr viel Zeit. Alle anderen sind gerade dabei, sich davon zu verabschieden, beherzt die Klimakrise anzugehen. Das Ergebnis haben wir gerade besprochen, auch in unserem Land.“