RTL News>News>

Gewalt im Flugzeug: So schlagen Flugbegleiter zurück

Gewalt über den Wolken

Immer mehr Angriffe auf Flugbegleiter: So schlagen sie zurück

Krasse Szenen aus Flugzeugen - Passagiere immer brutaler Hier fliegen Fäuste
01:32 min
Hier fliegen Fäuste
Krasse Szenen aus Flugzeugen - Passagiere immer brutaler

30 weitere Videos

von Oliver Beckmeier

Entspannt, freundlich und voller Vorfreude auf das Reiseziel – so stellen sich Flugbegleiter sicher ihren idealen Reisegast vor. Doch die Realität ist immer häufiger eine andere: Fast 6.000 Angriffe auf das Flugpersonal wurden im vergangenen Jahr in den USA registriert – so viele wie noch nie in der Geschichte der US-Luftfahrt. Wie Flugbegleiter auf die Aggression ihrer Gäste reagieren und wie sich jetzt auf Passagierangriffe vorbereiten, sehen Sie im Video.

Flugbegleiter werden oft zum Ziel aggressiver Passagiere

Über den Wolken herrscht seit 2019 vermehrt dicke Luft: Zu viel Alkohol, aber auch die Maskenpflicht zur Eindämmung der Corona-Pandemie lassen Passagiere in den USA immer wieder ausrasten – oder schlimmer: zuschlagen. Das Ziel ihrer Aggressionen: Das Flugpersonal, das im begrenzten Raum einer Flugzeugkabine kaum Ausweichmöglichkeiten hat und daher nicht selten verletzt wird.

Lese-Tipp: USA: Passagierin schlägt Stewardess im Flugzeug zwei Zähne aus

Aktuell werden der US-Flugbehörde pro Woche rund 100 Gewaltvorfälle gemeldet. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2019 waren es nur 146. Um dem zunehmenden Aggressionspotenzial vieler Fluggäste etwas entgegensetzen zu können, setzen amerikanische Stewardessen und Stewards daher jetzt auch besondere Übungen.

Frau rastet im Flieger aus, weil sie keine Maske tragen will Spucken, treten, Haare ziehen
00:48 min
Spucken, treten, Haare ziehen
Frau rastet im Flieger aus, weil sie keine Maske tragen will

30 weitere Videos

Selbstverteidigung speziell für Flugbegleiter

Um sich gegen die Gewalt in luftiger Höhe zur Wehr setzen zu können, bekommen US-Flugbegleiter daher jetzt auf sie abgestimmte Selbstverteidigungstrainings. Dabei lernen sie von aktiven Polizisten, mit welchen Methoden sie sich gegen gewaltbereite Passagiere verteidigen und die Angreifer notfalls unter Kontrolle bekommen können. Es ist eine absurde Vorstellung, gerade wenn man bedenkt, welchen Aufgaben Flugbegleiter während ihrer Arbeit normalerweise nachgehen – doch auch Selbstverteidigung scheint den aktuellen Zahlen zufolge immer mehr dazu zu gehören. (xas)