Mehr als nur "Wau Wau"

Forscher finden heraus: Hunde können Sprachen unterscheiden

09. Januar 2022 - 15:35 Uhr

Hundehirne sind Sprachtalente

"Ich verstehe nur spanisch"...könnten spanische Hunde von sich behaupten. Allerdings stimmt das offenbar nur teilweise. Denn zumindest können sie wohl auch andere Sprachen erkennen. Eine Studie aus Ungarn hat ergeben, dass Hundegehirne Sprachen erkennen und unterschiedliche Aktivitätsmuster für eine vertraute und eine unbekannte Sprache zeigen können.

So kam es zu der Studie

Zu der Studie kam es überhaupt erst, weil die Erstautorin Laura V. Cuaya mit ihrem Hund von Mexiko nach Ungarn gezogen ist, um dort passenderweise am Neuroethology of Communication Lab am Department of Ethology der Eötvös Loránd University zu arbeiten. Klingt kompliziert, ist aber kurz gesagt nichts anderes als die Hirnforschung, beziehungsweise Verhaltenspsychologie, mit Schwerpunkt Sprache – in diesem Fall also beim Hund. Laura V. Cuaya sprach mit ihrem Hund zuvor natürlich immer spanisch und fragte sich in Ungarn dann, ob Kun-Kun – so heißt ihr treuer Vierbeiner – bemerkt, dass die Leute in Budapest eine andere Sprache sprechen, ungarisch.

Hunde bekommen unbekannte Sprache vorgespielt

Für die Studie wurden dann 18 Hunde, darunter auch Kun-Kun, darauf trainiert, bewegungslos in einem Gehirnscanner zu liegen. Den Tieren wurden dann Sprachauszüge auf Spanisch und Ungarisch vorgespielt. Zuvor hatten alle Hunde von ihren Besitzerinnen und Besitzern nur eine der beiden Sprachen gehört, sodass auf diese Weise eine sehr vertraute Sprache mit einer völlig unbekannten verglichen werden konnte. Und tatsächlich: Die Untersuchungen ergaben, dass bei der unbekannten Sprache ein anderes Aktivitätsmuster in den entsprechenden Hirnregionen auftrat, als bei der bekannten Sprache. "Während das menschliche Gehirn speziell auf Sprechen abgestimmt ist, kann das Hunde-Gehirn einfach die Natürlichkeit des Klangs erkennen" sagt Raúl Hernández-Pérez, Co-Autor der Studie.

Besonders erstaunlich: Je älter der Hund war, desto besser unterschied sein Gehirn zwischen der vertrauten und der unbekannten Sprache. (mol)