Abiteboul ließ sich stechen

Wette eingelöst! Ricciardos Ex-Boss hat jetzt ein Tattoo

Daniel Ricciardo
Daniel Ricciardo
© imago images/PanoramiC, ANTONIN VINCENT via www.imago-images.de, www.imago-images.de

30. November 2021 - 14:03 Uhr

Erinnerung ans Eifel-Podium

Na endlich! Daniel Ricciardo fährt zwar mittlerweile für McLaren statt für Renault und Cyril Abiteboul ist auch längst nicht mehr der Boss des in Alpine umgetauften Rennstalls, aber es gilt nun mal: Wettschulden sind Ehrenschulden. Und Formel-1-Crewmitglieder natürlich "Ehrenmänner". Also wurde das Versprechen endlich in die Tat umgesetzt: Abiteboul ließ sich in Erinnerung an Ricciardos Podium 2020 am Nürburgring ein Tattoo stechen.

Formel-1-Tattoo: Ricciardo bestand aufs Einlösen der Wettschulden

Die damalige Wette besagte: Sollte es der Australier in der Saison 2020 erstmals für die Franzosen unter Abitebouls Führung unter die Top 3 schaffen, dann wird zugestochen. Und Mr. Hondigdachs kündigte direkt nach seinem Wechsel im vergangenen Winter zu McLaren an, dass er auf das Einlösen der Wettschulden bestehe. Das Tattoo sollte nicht in Vergessenheit geraten.

Ricciardo und Abiteboul hielten Wort. Mit über einem Jahr Verspätung ging es rund ums rennfreie Wochenende vor der großen Premiere inklusive heißem WM-Duell in Saudi-Arabien (LIVE bei RTL am Sonntag ab 17:15 Uhr) gemeinsam ins Tattoo-Studio.

"Ihr werdet es auf jeden Fall mitbekommen, wenn ich es mit Cyril hinbekommen habe", sagte Ricciardo bei seiner McLaren-Vorstellung. Und auch dafür sorgte der Australier, mit einem Instagram-Bild teilte er den Erfolg mit der Welt.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Das Saudi-Rennen live bei RTL.
Das Saudi-Rennen live bei RTL.
© RTL

Abiteboul: Tattoo auf der rechten Wade

Darauf ist zu erkennen, dass Abiteboul sein Erinnerungsbildchen künftig auf seiner rechten Wade mit sich tragen wird. Allerdings: Wie groß das Tattoo geworden ist und für welches Motiv sich Ricciardo entschieden hat? Noch ein Geheimnis! Ricciardos frecher Blick verrät allerdings, dass er damit absolut zufrieden zu sein scheint.

VIDEO: Der heiße Wüstenendspurt LIVE bei RTL

Der Pilot schrieb zum Foto: "Eine Wette ist eine Wette", und kündigte ein Video mit der Auflösung an. Der F1-Star durfte das Bildchen aussuchen, Abiteboul immerhin Größe und Stelle. Ob es wohl ein Mini-Honigdachs geworden ist? Der 32-Jährige wird das Rätselraten der Fans sicher bald beenden. (ana)