Auf TikTok teilte die 22-Jährige vor dem Roadtrip ihr Vorhaben

"Wir haben große Pläne" - Hier träumt Gabby Petito noch von ihrer Zukunft

Gabby Petito hatte noch viel vor. Im September 2021 wurde die Leiche der 22-Jährigen im Grand-Teton-Nationalpark in Wyoming gefunden.
Gabby Petito hatte noch viel vor. Im September 2021 wurde die Leiche der 22-Jährigen im Grand-Teton-Nationalpark in Wyoming gefunden.
© tiktok/@nomadicstatik

01. Oktober 2021 - 13:51 Uhr

Auf TikTok verriet die 22-Jährige, was sie noch alles vorhatte

In einem TikTok-Video kündigte Gabby Petito an, dass sie noch viel vorhat. Dann brach sie zum Roadtrip mit ihrem Verlobten Brian Laundrie auf und kehrte nicht mehr lebend zurück.

Dann ging Gabby Petito mit ihrem Verlobten Brian Laundrie auf den Roadtrip und kehrte nicht mehr zurück

Gabby Petito schrieb auf TikTok "Wir haben große Pläne".
Gabby und Brian teilten auf ihrem gemeinsamen TikTok-Profil Aufnahmen von ihrem Roadtrip.
© tiktok/@nomadicstatik

"Gabby & Brian, hi – glücklich hier zu sein" schrieb Gabby Petito einleitend auf dem gemeinsamen TikTok-Profil von ihr und ihrem Verlobten Brian Laundrie. Dort teilte sie Aufnahmen, die auf ihrem gemeinsamen Roadtrip entstanden sind. Sie wirken verliebt, die Aufnahmen suggerieren, alles sei perfekt: die Beziehung, die Reise.

Das letzte Video, das die beiden zeigt, wurde im August 2021 hochgeladen, seit Ende August gab es kein Lebenszeichen mehr von der 22-Jährigen. Am 21. September werden schließlich die Überreste von Gabbys Leiche im Teton-Nationalpark in Wyoming gefunden. Laut den Ermittlungen steht fest, sie ist nicht eines natürlichen Todes gestorben, sie wurde vermutlich Opfer eines Mordes.

Ihr Verlobter befindet sich derzeit auf der Flucht, das FBI sucht nach dem 23-Jährigen wegen Bankbetrugs, weil er nach dem Tod der 22-Jährigen ihre Kreditkarte benutzte. Für die Polizei ist Brian Laundrie derzeit "eine Person von Interesse", das heißt nicht, dass er als Tatverdächtiger gilt.

Gabby freute sich schon Monate vorher auf den gemeinsamen Roadtrip

Im Dezember 2020 teilte Gabby Petito ein Video auf TikTok. Sie zeigte Polaroidaufnahmen von sich selbst und ihrem Freund und kündigte an: "Wir haben große Pläne für dieses Jahr!" Und setzte den Hashtag "vanlifetravel" – und kündigte damit den gemeinsamen Roadtrip in 2021 mit ihrem Verlobten an. Ihre Follower wollte sie auf dieses Abenteuer mitnehmen. Ein Abenteuer, das zu einem Alptraum wurde. (mca)