Fünfjähriger in Mönchengladbach zu Tode misshandelt?

Fall Fabio (✝5): Was wusste das Jugendamt?

24. April 2020 - 10:59 Uhr

Familie soll oft gestritten haben

Woran starb fünfjährige Fabio in Mönchengladbach? Am Dienstagabend rief seine Mutter den Rettungsdienst, weil das Kind nicht mehr atmete. Kurz darauf nahm die Polizei die 23-Jährige und ihren Lebensgefährten fest - ihre Schilderungen eines Sturzes passten nicht zu den Verletzungen des Jungen. Hätte die Tat verhindert werden können? Dem Jugendamt war die Familie bekannt, berichtet RTL-Reporterin Alexandra Callenius im Video.

Eltern des toten Jungen in U-Haft

Eltern
Die Eltern des toten Jungen sitzen in U-Haft

Die Menschen in der Plattenbausiedlung sind schockiert darüber, was in ihrer Nachbarschaft passiert ist. Man habe öfter Streit in der Wohnung gehört, die 23-Jährige und ihr Lebensgefährten hätten zurückgezogen gelebt. Eine Nachbarin erzählt unter Tränen, dass sie mit der Mutter befreundet gewesen sei. Die Kinder hätten zusammen Fußball gespielt.

Ihr erzählte die 23-Jährige, der Junge sei aus dem Bett gefallen. "Er hat sich eine Beule zugezogen, sie haben es gekühlt und der Kleine ist dann bewusstlos geworden", fasst die Frau die Schilderungen der Mutter zusammen.

Freund der Mutter als Schläger polizeibekannt

22.04.2020, Nordrhein-Westfalen, Mönchengladbach: Ein Kriminaltechniker betritt ein Haus. Nach dem Tod eines fünfjährigen Jungen in dem Haus ermittelt eine Mordkommission der Polizei. Die Beamten nahmen die 23-jährige Mutter und den gleichaltrigen Le
Nach dem Tod eines fünfjährigen Jungen in dem Haus ermittelt eine Mordkommission der Polizei.
© dpa, Theo Titz, fdt

Doch die schweren Verletzungen des Jungen sprechen eine andere Sprache. Der Notarzt verständigte die Polizei.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Fünfjährige von dem Freund der Mutter zu Tode misshandelt wurde. Er soll schon wegen Körperverletzung polizeibekannt gewesen sein. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Totschlags erlassen, gegen die Mutter wegen Totschlags durch Unterlassen