RTL News>News>

Fahndung in Hamm: Ehepaar überfallen & mit Waffe bedroht - wer sind die Täter?

Ehepaar in Hamm überfallen

Polizei fahndet: Wer ist dieser brutale Einbrecher?

Ein Ehepaar wurde Ende August in Hamm in seinem Wohnhaus mitten in der Nacht von Einbrechern überfallen. Jetzt fahndet die Polizei öffentlich mit Bildern der Überwachungskamera.
Hamm: Überwachungsbilder zeigen den ein Mitglied der Gangster-Bande.
Polizei

Hamm: Die Einbrecher hielten dem Hausbesitzer eine Pistole an den Kopf

Albtraum mitten in der Nacht: Ende August wurde ein Ehepaar in Hamm in seinem Haus überfallen. Stundenlang musste es Todesangst durchleben. Die Einbrecher fesselten und bedrohten die Bewohner des Hauses mit einer Pistole am Kopf und sperrten die Frau und den Mann ein.

Gangster fesselten das Ehepaar aus Hamm und räumten den Tresor aus

Wie „Ruhr24“ berichtet, drangen die drei maskierte Täter gegen zwei Uhr nachts in das Anwesen ein. Die Täter soll das Ehepaar im Schlaf überrascht haben, den Hausbesitzern eine Schusswaffe an den Kopf gehalten und Schmuck und Bargeld gefordert haben. Daraufhin seien die Frau und der Mann gefesselt und in einen Raum im eigenen Wohnhaus eingesperrt worden.

Dann sollen die Einbrecher das Haus nach Wertgegenständen durchsucht und seelenruhig den Tresor ausgeräumt haben. Dem Bericht zufolge flüchteten sie mit dem VW Beatle Cabrio der Ehefrau. Der Pkw wurde später auf einem Parkplatz an der A2 gefunden.

Durch eine Überwachungskamera konnten Aufnahmen der Einbrecher gemacht werden, die Polizei fahndet jetzt nach ihnen.

Ehepaar bedroht und gefesselt Raubüberfall in Hamm
00:44 min
Raubüberfall in Hamm
Ehepaar bedroht und gefesselt

30 weitere Videos

Die Polizei in Hamm fahndet öffentlich nach den Tätern

Wie „Ruhr24“ berichtet werden die Täter wie folgt beschrieben:

Der erste Einbrecher ist ca. 1,70 Meter groß, hat eine schlanke Figur, spricht mit osteuropäischem Akzent, vermutlich Polnisch, er trug braune Lederschuhe mit robuster, heller Sohle. Der Mann bedrohte das Ehepaar mit einer schwarzen Pistole. Ein weiterer Täter ist etwa 1,90 Meter groß, sprach Deutsch mit leichtem Akzent, war auch schwarz gekleidet und trug schwarze Nike-Turnschuhe mit weißem Nike-Emblem.

Die Polizei Hamm sucht jetzt nach Zeugen und Personen, die Hinweise auf die Beschreibung der Täter geben können. (mca)