RTL News>Liebe>

Erotisches Vorspiel: Mit diesen Ideen wird es richtig heiß im Bett

Mehr Feuer im Bett

Prickelnde Vorspiel-Ideen, die Lust in Schlafzimmer bringen

Ideen für ein prickelndes Vorspiel Mehr Feuer im Bett
01:01 min
Mehr Feuer im Bett
Ideen für ein prickelndes Vorspiel

30 weitere Videos

Ein erotisches Vorspiel sorgt für besseren Sex

In vielen Ehebetten wird sich schon lange nicht mehr ausreichend Zeit für das Liebesspiel genommen. Zwischen Arbeit, Kindern und anderen Verpflichtungen reicht die Zeit - wenn überhaupt - nur für ein kurzes Vergnügen. Aber: Ein erotisches Vorspiel ist ein absolutes Muss für guten Sex!

Vorspiel: So machen Sie sich gegenseitig heiß

Sich gegenseitig streicheln, küssen, aneinander knabbern und saugen: Bevor es zum eigentlichen Akt der Liebe kommt, wird die Lust aufeinander durch ein erotisches Vorspiel noch einmal ordentlich gesteigert. Und das muss sie auch: Denn dank eines heißen Vorspiels wird der Orgasmus beim Sex meistens noch intensiver erlebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich besonders viel Zeit für das Vorspiel nehmen. Die Hauptsache ist, dass ihre Körper erforscht werden, Sie sich näher kommen, spüren und fühlen können.

Einander einheizen fördert die Lust und reizt die Libido. Für die ein oder andere Vorspiel-Idee, wie zum Beispiel für ausgiebigen Oralsex , müssen Sie sich mehr Zeit nehmen, aber wir haben Ihnen ebenfalls Ideen für ein kurzes Vorspiel zusammengestellt. Im Video zeigen wir Ihnen 3 prickelnde Ideen für mehr Feuer beim Vorspiel.

Geheimnisvolles Rollenspiel

Verführung
Rollenspiel: Schlüpfen Sie in eine sexy Rolle und verführen Sie Ihren Partner.
picture alliance, CHROMORANGE / Bilderbox

Zwei fremde Menschen begegnen sich in einer Bar, kommen ins Gespräch... und der Rest ergibt sich von selbst. Ein Rollenspiel ist ein absoluter Frischekick in vielen Beziehungen. Verabreden Sie sich also mit Ihrem Liebsten in einer Bar Ihrer Wahl. Kommen Sie fünf Minuten später und überraschen ihn in einem super sexy Outfit. Wahlweise können Sie sich auch eine Perücke aufsetzen, so dass er Sie anfangs nicht erkennt - das bringt besondere Würze in das Spiel!

Wenn Sie dann endlich mit Ihrem Date am Tisch sitzen, fangen Sie an, hemmungslos mit ihm zu flirten. Sie überlegen sich eine neue Identität, haben auch einen anderen Vornamen und erzählen ihm von einem erfundenen Beruf und einer geheimnisvollen Vergangenheit. Nur Mut: Wenn Sie sich einmal getraut haben, läuft der Rest von ganz alleine!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Ein Quickie der besonderen Art

Unter einem "Quickie" versteht jeder etwas ähnliches: schnellen Sex, egal wo. Bei unserem "Quickie der besonderen Art" geht es aber vorerst um schnelle und heiße Gedanken.

Warten Sie einen Zeitpunkt ab, an dem Sie beide gemeinsam etwas unternehmen wie beispielsweise ein Abendessen bei seinen Eltern oder ein Treffen mit den gemeinsamen Freunden. Wichtig: Sie müssen fest verabredet sein und Sie dürfen das Treffen auch nicht absagen! Das macht den "Quickie der besonderen Art" aus!

Dann überraschen Sie Ihren Liebsten, wenn er sich gerade im Badezimmer fertig macht. Sie schleichen immer wieder um ihn herum und flüstern, was Sie gerne mit ihm anstellen würden. Sie dürfen aber keinen Zweifel daran lassen, dass Ihre erotischen Fantasien nicht vor dem Treffen ausgelebt werden können. Deswegen sollten Sie den Zeitpunkt, wenn Sie ihn heiß machen, auch besonders nah an die Verabredung mit den Freunden oder den Eltern legen.

Sie werden sehen: Sie haben ihm einen Sex-Floh ins Ohr gesetzt, den er den Abend nicht mehr los wird. Seine Gedanken kreisen nur um Sie und an den späteren Abend, wenn Sie mit ihm im Bett liegen.

Sexy Striptease: Der Klassiker

Viele Männer träumen davon, ihre Liebste einmal bei einer sexy Tanzeinlage zu beobachten. Also rein ins heiße Outfit und ab auf die Tanzfläche!

Wählen Sie am besten eine langsame Musik, zu der Sie sexy ihre Hüften kreisen lassen können. Das sexy Outfit sollte neben dem hohen Erotik-Faktor aber auch bequem sein und leicht auszuziehen. Halten Sie sich nicht lange an Reißverschluss, Knopf & Co. auf. Wichtig ist auch, was Sie drunter tragen: Setzen Sie auf sexy Dessous , am besten auch einen BH mit Spitze, der aus der Bluse etwas hervorlugt. Das macht Ihren Partner an und er wird es kaum erwarten können, Sie nach dem Tanz verführen zu dürfen.

Prickelnder Atem: Nicht nur heiße Luft

Gegenseitige Berührungen gehören zu einem sexy Vorspiel dazu! Um die Berührungen des Partners aber noch intensiver zu erleben, hilft ein Eiswürfel. Ihr Partner berührt mit einem Eiswürfel Ihren Körper. Anschließend pustet er sanft etwas Luft auf die feuchten Stellen. Der Effekt ist durch die kühle Nässe und den Atem noch prickelnder. Auch ein sanfter Atemhauch ins Ohr macht viele ganz wild. Probieren Sie es aus!

Für Ihn kann auch der "Fingerblowjob" sehr stimulierend sein. Saugen Sie an seinem Finger und erhöhen Sie dabei langsam das Tempo, bis er Sie sich in anderen Körperregionen austoben lässt.

Sexy Befehle

Passionate couple kissing, boy and girl sitting on wooden floor near the rumpled bed opposite the window.
Sexy Befehle: Übernehmen Sie die Kontrolle und geben Sie Ihrem Partner klare Anweisungen.
Getty Images/iStockphoto, abezikus

Auf diese Art Vorspiel steht nicht jeder, aber wenn, dann ist das ein wahnsinniger Lustbringer. Gerade Männer lassen sich im Bett gerne von Ihrer Liebsten dominieren.

Werfen Sie Ihren Partner aufs Bett und geben Sie klare Anweisungen. Soll er sich ausziehen? Soll er Sie ausziehen? Oder wollen Sie einfach nur wild knutschen? Sagen und zeigen Sie ihm, was Sie gerne hätten. Ihm wird es gefallen!

Erotische Berührungen

Manche Männer sind von der Sexphantasie der weiblichen Selbstbefriedigung völlig besessen. Und welcher Mann träumt nicht einmal davon, seine Angebetene bei eigenen Liebkosungen zu beobachten?

Legen Sie sich neben Ihren Mann aufs Bett. Um die Spannung ein wenig prickelnder zu machen, tragen Sie erotische Dessous, die Sie nach und nach ausziehen während Ihr Liebster sie beobachtet. Besonderer Tipp: Tragen Sie über den Dessous ein Hemd Ihres Liebsten. Halten Sie die ganze Zeit intensiven Augenkontakt und Sie werden sehen: Irgendwann kann er nicht mehr anders als Sie beglücken zu wollen!

Erotisches Versteckspiel

Den Körper des anderen zu entdecken macht ein erregendes Vorspiel aus. Besonders aufregend sind die Liebesspiele mit verbundenen Augen. Heißer Kick: Verbinden Sie sich beide die Augen und ertasten sie sich gegenseitig. Fühlen, knabbern, lecken - alles ist erlaubt!

Bei dieser Art von Versteckspiel spielt Vertrauen eine sehr große Rolle. Sie müssen sich von Ihren Instinkten, Gefühlen und Wünschen leiten lassen. Sie müssen zulassen, dass Ihr Körper entdeckt wird - und Sie können Ihren Partner nur entdecken lassen, wenn Sie sich wohlfühlen und keine Schamgefühle haben.

Erotische Massage

Kaufen Sie gut duftendes Massageöl und bauen Sie Ihr Schlafzimmer zu einem orientalischen Liebestempel um. Auch die Musik sollte zur Atmosphäre passen: Legen Sie eine beruhigende CD ein, vielleicht eine, die Meeresrauschen abspielt. Lassen Sie sich fallen und entspannen Sie sich!

Bei der erotischen Massage dürfen alle Körperstellen berührt werden. Lassen Sie sich verwöhnen, mal auf dem Bauch und mal auf dem Rücken liegend. Wichtig ist, dass Sie sich viel Zeit beim Massieren lassen und die kreisenden Berührungen besonders intensiv erlebt werden!

Die besten Massagetechniken auf dem Weg zum Orgasmus verraten wir hier!

5 Massage-Techniken für Ihren Orgasmus Tantra- oder Yoni-Massage
01:11 min
Tantra- oder Yoni-Massage
5 Massage-Techniken für Ihren Orgasmus

30 weitere Videos