„Ich bin ein Star – Holt mich hier aus!“- die Highlights

Tag 3: Danni Büchner macht Show, aber Elena Miras ist der Star

13. Januar 2020 - 18:41 Uhr

Danni Büchner hat einen unangefochtenen Dschungelcamp-Favoriten: sich selbst!

Ich mache mir den Dschungel, wie er mir gefällt. Und dazu gehört für Danni Büchner (41) sich munter einzureden, dass die Zuschauer sie auch an Tag 3 nur deshalb in die Prüfung "Albtraumschiff" wählen, weil sie sie einfach so gern haben. "Sorry, meine Zeit - meine Sendezeit", freut sich die Büchner-Witwe. Wenn wir alle nicht aufpassen, wird das Dschungelcamp dieses Jahr noch in "Danni Show" umbenannt. Doch da hat Mitcamperin Elena Miras (27) auch noch ein (Wendler)-Wörtchen mitzureden! Wir zeigen die Highlights von Tag 3 im Dschungelcamp im Schnelldurchlauf im Video.

Elena Miras stiehlt Danni Büchner die Show

Eine schafft es dann doch auf die große "Danni Show"-Bühne: Elena Miras stellt sich und ihre tickende Zeitbombe gekonnt ins Rampenlicht. Eine Kostprobe der Sprengkraft bekommen die Zuschauer auch an Tag 3. Elena konfrontiert Michael Wendlers Noch-Ehefrau Claudia Norberg vor versammelter Camp-Gemeinde mit ihrer Version der Wahrheit hinter dem Ehe-Aus der Wendlers. Der Auftrag dazu kommt offenbar von Laura Müller, der neuen Freundin vom Wendler, höchstpersönlich. Sie habe Elena angerufen und um Hilfe gebeten. Was Elena genau weiß, bleibt auch an Tag 3 geheim, nur so viel haut sie raus: "Wenn jeder die Geschichte, die ich kenne, wissen würde, dann wären alle mal ruhig und dann wüssten alle wie Claudia wirklich ist!"

Elenas versprochene Wendler-Bombe tickt also weiter! Wann sie hochgeht, werden wir dann wohl im Laufe der kommenden Wochen bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erfahren.

Sven Ottke und Toni Trips - die Beichten der Problemkinder

Achja, neben Danni Büchner und Elena Miras gibt es ja noch andere Camper. Die haben an Tag 3 aber nur Gastrollen bekommen.

Bei seiner Nachtwache erzählt Ex-Profiboxer Sven Ottke:  "Ich bin aus dem Kindergarten rausgeflogen. Bin strafversetzt worden in der Grundschule." Schuld war die Scheidung seiner Eltern, die ihn zum ständigen Mistbauen anstachelte. Der Boxsport habe ihn auf den richtigen Pfad zurückgeführt. "Hört sich sehr dramatisch und theatralisch an, aber ist so", merkt Sven dabei gleich mal selbst mit an.

Auch Toni Trips gibt auf der Dschungelpritsche einen Schwank aus ihrer Skandal-Jugend zum Besten. Die Ausreißerin wurdes fast jede Woche vermisst gemeldet. Ihrer an MS-erkrankten Mutter hat sie viel Kummer bereitet: "Sie hat so viel geweint, sie hat sich so viele Sorgen gemacht, das tut mir so leid".

Ein weiteres Sorgenkind im Dschungelcamp ist Dauersingle Prince Damien. Der eröffnet seinen Mitcampern nämlich noch, dass er mit seinen 29 Jahren noch nie eine Beziehung hatte.

Die beliebtesten Videos zum Dschungelcamp

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei TVNOW gucken

RTL zeigt die 14. Dschungelcamp-Staffel täglich live. Alle Dschungelcamp-Folgen gibt's parallel zur TV-Ausstrahlung im RTL-Livestream bei TVNOW. Und auch verpasste Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sind jederzeit bei TVNOW abrufbar.