Zu langweilig im Dschungelcamp?

Matthias Mangiapane ist enttäuscht: Warum sehen wir nichts von Strahlemann Manuel Flickinger?

Manuel Flickinger Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Warum sieht man so wenig von Manuel Flickinger?
RTL / Arya Shirazi

Puh, da ging es an Tag 4 wirklich heiß her im Dschungel. Nicht zuletzt der Rauswurf nach Janina Youssefians (39) rassistischer Attacke hat die Gemüter erhitzt und für angespannte Stimmung im Camp gesorgt. Wenn es doch nur eine Persönlichkeit unter den Promis geben würde, die 24/7 gute Laune verbreitet und ein wenig Feenstaub über das schmollende Camp streuen könnte.

Moment mal – die gibt es doch! Nur leider findet der frühere „Prince Charming“-Kandidat Manuel Flickinger (33) in der Show kaum statt. Aber woran liegt das? Ex-Camper Matthias Mangiapane (38) kritisiert das nun gehörig.

Matthias Mangiapane: "Ich bin enttäuscht"

Matthias Mangiapane im Interview
Matthias Mangiapane hatte von Manuel Flickinger mehr erwartet.
rtl.de

In der Stunde danach wurde der frühere Camper und Reality-Star Matthias Mangiapane nach Manuel Flickinger gefragt. „Also ich muss ehrlich sagen, ich bin total enttäuscht von Manuel. Ich kenne ihn ja auch persönlich und ich kenne ihn laut, schrill und extrovertiert“, sagt er uns. Im Dschungel sehe es allerdings gerade eher danach aus, als wäre Manuel ein Gänseblümchen. Mangiapane findet das schade, merkt aber auch an, dass es noch Tag 4 ist.

Keine Sendezeit für den Strahlemann

Tatsächlich hat man den 33-Jährigen noch nicht ein einziges Mal schlecht gelaunt gesehen - ganz im Gegenteil! Der bekennende Harald Glööckler-Fan ist immer mit einem Grinsen im Gesicht zu sehen. Verständlich also, dass sich auch seine Fans nun langsam fragen, warum Manuel bisher so zurückhaltend im Dschungelcamp ist. Er ist zwar ein beliebter Gesprächspartner für seine Mitstreiter, erzählt aber kaum etwas von sich selbst.

Fans können ihn immerhin in unserem Online-exklusiven Material bei der Schatzsuche beobachten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Sara Kulka macht sich keine Sorgen

Model Sara Kulka in der Stunde danach
Sara Kulka sieht in Manuel Flickinger noch deutlich mehr Potential.
rtl.de

Die frühere „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin und Dschungelcamperin Sara Kulka hingegen hat noch Hoffnung. In der Stunde danach sagt sie: „Was nicht ist, kann ja noch werden. So viele verschießen gerade ihr Pulver. Was sollen die dann noch erzählen? Vielleicht hat er noch was zu erzählen." Gut möglich also, dass sich Manuel dann ins Rampenlicht begibt, wenn es weniger andere Konfliktherde gibt, auf denen die Kameras gerichtet sind. Hoffen wir mal, dass die Zuschauer ihn nicht vorher schon abstrafen und auf die Abschussliste setzen!

Playlist: Prüfungen, Zoff & emotionale Geschichten: Hier gibt's alle Dschungelcamp-Videos

Playlist: 30 Videos

Im Video: Das ist Kandidat Manuel

Manuel Flickinger zieht voller Elan ins Dschungelcamp IBES-Kandidat 2022
01:47 min
IBES-Kandidat 2022
Manuel Flickinger zieht voller Elan ins Dschungelcamp

2 weitere Videos

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+

Die 15 Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zeigt RTL täglich ab 22 Uhr – donnerstags sogar schon um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (kmü)