Psychologin erklärt mögliche Hintergründe

Elena Miras' Wutausbrüche: Ist sie darum so aggressiv?

23. Januar 2020 - 15:27 Uhr

Elena Miras, die tickende Zeitbombe

Im Dschungelcamp macht Camperin Elena Miras (27) ihrem Ruf als Aggro-Braut alle Ehre. Die junge Mutter lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um sich über ihre Mitcamper aufzuregen. Zuletzt ging bei ihr Boxlegende Sven Ottke (52) k.o. und auch Schauspieler Raúl Richter kriegte sein Fett weg, als er aus Elenas Wasserflasche getrunken hat. Dass sich Prince Damien diese Geschichte aus allen Perspektiven anhört, ist für Elena dann auch noch zu viel. Im Video sprechen ihre ehemaligen "Sommerhaus der Stars"-Mitstreiterinnen Kate Merlan und Yeliz Koc über ihr temperamentvolles Verhalten.

Ist Elenas Aggro-Nummer reine Taktik?

Doch wie kommt es, dass Elena wie eine tickende Zeitbombe nur darauf wartet hochgehen zu können? "Entweder hat jemand eine Charakterschwäche. Oder jemand hat eine Störung oder eine ganz schwere Jugend hinter sich", erklärt Psychologin Silvia Fauck. Allerdings gibt es auch noch eine weitere Möglichkeit, warum Elena ausrastet: "In diesem Fall muss man natürlich auch überlegen, ob es nicht eine Show ist."

Schon im "Sommerhaus der Stars" 2019 zeigte sich Elena von ihrer aggressiven Seite. Vor allem Lebenspartner Mike Heiter (27) bekam die extremen Wutanfälle zu spüren. Trotz der vielen Aggro-Aussetzer gewannen die beiden letztlich aber. Eine Taktik, die möglicherweise auch jetzt wieder aufgehen könnte.

Alle Video-Highlights aus dem Dschungelcamp 2020

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt's bei TVNOW. Parallel zur Ausstrahlung im TV gibt's das Dschungelcamp auch im Livestream bei TVNOW zu sehen.