Nach dem Dschungelcamp-Streit mit Sven Ottke

Danni Büchner kann auch anders und tröstet Elena Miras

23. Januar 2020 - 9:34 Uhr

Elena Miras: „Nach zwei Wochen zeigt er sein Scheißgesicht!?“

Elena Miras (27) ist nach der heftigen Auseinandersetzung mit Sven Ottke (52) fix und fertig. "Ich will gehen", schluchzt sie auf ihrer Dschungelcamp-Pritsche. Sie ist stinkwütend auf den Box-Weltmeister: "Nach zwei Wochen zeigt er sein Scheißgesicht und sagt 'Mach dich vom Acker!'" Elena schäumt vor Wut. Und wer findet tröstende Worte? Ausgerechnet Danni Büchner (41)! Die beiden können sich eigentlich gar nicht ab. Ob sie es schafft, Elena Miras von ihrer Palme runterzuholen? Schauen Sie ins Video.

Danni Büchner: „Die sind das alles nicht wert!“

Dass Elena sich dermaßen aufregt, hält Danni für unnötig: "Die sind das alles nicht wert!" Entwickelt die "Mutter der Campnation" etwa doch Empathie für Elena? Nicht wirklich. Danni hat aber erkannt, dass Elena mit dem Abgang von Sonja Kirchberger (55) ihre engste Verbündete im Dschungelcamp verloren hat.

Einen Kumpel hat Elena aber noch: den immer gutgelaunten "Motivations-Guru" Prince Damien (29). Nach Danni versucht auch er Elenas Aufregung zu mildern. Deren Tränen versiegen zwar, aber ihr Groll bleibt.

Alle Videos zum Dschungelcamp 2020

Alle Highlights zu Tag 13 im Dschungel können Sie sich hier nochmal zusammengefasst durchlesen und sehen.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei TVNOW streamen

Alle Dschungelcamp-Folgen gibt's parallel zur TV-Ausstrahlung hier im RTL-Livestream. Und auch verpasste Folgen sind jederzeit bei TVNOW abrufbar.