2019 M01 12 - 24:29 Uhr

Schon am zweiten Tag liegen die Nerven blank

Der zweite Tag im Dschungelcamp ist angebrochen und schon liegen die Nerven bei den Promis blank. Es gibt mächtig Stress beim Frühstück. Denn wer ungefragt an Domenicos Reisration geht, kriegt es mit seinem italienischen Temperament zu tun.

Kein Reis für Domenico de Cicco

Dschungel-Zoff bei Domenico de Cicco und Doreen Dietel
Dschungel-Zoff bei Domenico de Cicco und Doreen Dietel
© RTL

Teamchefin Doreen Dietel hat diesmal die ehrenwerte Aufgabe, den hungrigen Campern ihre Essensrationen zu überbringen. Die meisten wollen den Reis direkt beim Feuer lassen, damit nicht jeder einzeln kochen muss. Doch anscheinend hat Domenico de Cicco von diesem Plan nichts mitbekommen. "Wer hat eigentlich den ganzen Reis reingehauen?", fragt sich der Ex-Bachelorette-Kandidat. "Wir alle", antwortet Doreen. "Meins auch?", will Domenico wissen. "Ja, wir haben alle gefragt. Ich weiß nicht, wo du warst", versucht sich die Teamchefin zu rechtfertigen. Tja, da wurde jemand wohl ungefragt vergessen.

Domenico: "Ich habe so einen Hals"

Domenico ist stinksauer und lässt sich bei Gisele aus: "Ich habe so einen Hals. Manche Leute müssen sich unterordnen, sonst flippe ich aus. Als Evelyn ihrem Ex-Freund dann etwas von ihrem Reis anbietet, platzt wiederum Doreen so richtig der Kragen. Wie darufhin ein großer Zoff und eine kleine Portion Reis entsteht, zeigt unser Video.

Die komplette zweite Folge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gibt es bei TV NOW zu sehen.