Lästige Hautschüppchen verschwinden, die Feuchtigkeit bleibt

Dieses DIY-Peeling mit Zucker ist ein Alleskönner

18. September 2019 - 12:59 Uhr

RTL-Reporterin Caro Sedlak zeigt, wie es geht

Ein Peeling, das lästige Hautschüppchen entfernt und gleichzeitig sogar Feuchtigkeit spendet, gibt's nicht? Doch! Wir haben ein tolles Rezept, nach dem Sie ein knallbuntes Peeling für Körper und Gesicht herstellen können. Ein super Geschenk für Freundinnen oder an sich selbt. Es macht sich natürlich auch großartig im eigenen Badezimmer. Gleichzeitig schont man mit der eigenen Herstellung die Umwelt. Peelings sind in der Regel in Kunststofftuben verpackt, die bekanntermaßen alles andere als nachhaltig sind. Außerdem verbergen sich oft ungesunde Zusatzstoffe in den handelsüblichen Peelings, die zu Hautreizungen führen können.

RTL-Reporterin Caro Sedlak zeigt im Video, wie Sie im Nu das selbstgemachte Peeling anrühren und was es mit dem Zucker darin auf sich hat.

Wann sollte man das Peeling aufgebraucht haben?

Haltbar ist das selbstgemachte Peeling übrigens so lange wie das Kokosöl. Einfach auf das Mindeshaltbarkeitsdatum schauen und dieses am besten auf das Glas, in der Sie die Mixtur füllen, schreiben.