9.000 Stollen müssen probiert werden

Er probiert Stollen! Michael Isensee hat den leckersten Job der Weihnachtszeit!

30. November 2021 - 10:39 Uhr

9.000 Stollen müssen geprüft werden

Um diesen Job beneiden ihn wohl zig Stollenliebhaber: Michael Isensee ist Stollen-Fachmann – und testet jedes Jahr zur Weihnachtszeit rund 9.000 Stück. Im Auftrag der Bäckerinnungen untersucht er sie auf ihre Qualität. Neben dem Geschmack sind dabei auch Form und Geruch entscheidend. Wie ein perfekter Christstollen schmeckt, riecht und aussieht, verrät Ihnen Michael Isensee im Video.

Lese-Tipp: Einfaches Stollenrezept zum Nachbacken

Naschen als Beruf

Michael Isensee ist Fachmann für Stollen. Im Auftrag der Bäckerinnungen testet er jedes Jahr deutschlandweit rund 9000 Christstollen auf ihre Qualität.
Michael Isensee ist Fachmann für Stollen. Im Auftrag der Bäckerinnungen testet er jedes Jahr deutschlandweit rund 9000 Christstollen auf ihre Qualität.
© RTL Nord

Verführerisch duftend, weiß gezuckert und wie Brot geformt liegen die Test-Stollen auf seinem Tisch. Akribisch begutachtet Michael Isensee die Kultgebäcke. "Wir gucken uns den Stollen erstmal von außen an. Ob er gleichmäßig gepudert ist, wir drehen den Stollen einmal um, denn so ein Stollen soll schön hell ausgebacken sein".

Seit 1991 prüft der gelernte Bäcker bundesweit das Weihnachtsgebäck im Auftrag regionaler Bäckerinnungen. Er ist bundesweit einer von drei Qualitätsprüfern für Christstollen. Bäckereien können freiwillig an der Qualitätskontrolle teilnehmen und ihr Gebäck einschicken, welches Michael Isensee dann anonymisiert testet. Am Ende gibt es dann je nach Ergebnis ein Qualitätssiegel.

Feedback für Bäckerein

"Das ist eine tolle Kontrolle für uns. Wir bekommen ja nicht nur eine Urkunde, sondern auch Feedback, ob wir irgendwelche Fehler machen", erzählt Bäckerei-Inhaberin Sabine Gaues aus Gehrden, Niedersachsen. Sie lässt ihren Stollen regelmäßig testen. "Der Prüfer gibt uns dann auch Tipps, was wir besser machen können".

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Geschmackstest

Neben dem Stollen von Sabine Gaues liegen beim Test der Bäckerinnung in Hannover acht weitere Stollen auf dem Tisch. Bei so viel Nascherei im Berufsalltag, hat er da überhaupt privat noch Lust auf einen Stollen zum Advents-Kaffeekränzchen? "Natürlich, wenn man Wochenende hat und man hat die ganze Woche geprüft, dann sagt man auch mal: Komm, es darf auch mal ein anderes Weihnachtsgebäck sein." (lzi/tja)