Echte Profis behalten halt stets den Überblick

Brille beschlägt immer mit Maske? Arzt zeigt bei Twitter den ultimativen Trick

Atemmaske + Brille = schlechte Sicht!
© Patrick Daxenbichler - www.pd-design.at (Patrick Daxenbichler - www.pd-design.at (Photographer) - [None], iStock, Patrick Daxenbichler

24. November 2020 - 10:01 Uhr

Dieser Trick ist wirklich bombensicher

Seit wir Maske tragen müssen, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, haben 60 % der Bevölkerung ein Problem mit der Sicht – zumindest zeitweise. Denn Atemmaske und Brille führen ständig zu beschlagenen Gläsern. Zwar gibt es jede Menge Tipps und Tricks, um das Problem zu beheben – aber dieser einfache Trick ist bombensicher. Denn: Der Mann, der ihn anwendet, muss schon länger OP-Masken tragen – er ist Mediziner. Alles, was Sie brauchen, ist ein Pflaster!

Eine lebenswichtige Maßnahme

Atemmaske + Brille = schlechte Sicht! Ein Arzt hat allerdings die eine Lösung gefunden, die verhindert, dass die Brille alle paar Minuten abgewischt werden muss. Dr. Daniel M. Heiferman, der während Operationen immer eine Brille tragen muss, verrät auf Twitter einen Trick, der verhindert, dass die  beschlägt und ihm die Sicht verschleiert. Eine lebenswichtige Maßnahme – nicht nur zum Wohle von Patienten, die operiert werden. Ohne gute Sicht droht auch bei uns Normalsterblichen eine Beule – im besten Falle.

Daniel M. Heiferman Mann, weiß, wovon er redet: Brille beschlägt nicht, Maske sitzt!
Daniel M. Heiferman Mann, weiß, wovon er redet: Brille beschlägt nicht, Maske sitzt!
© Twitter, Twitter.com/DanHeifermanMD, Daniel M. Heiferman

Es ist wirklich ganz einfach

Bei Twitter führt der Arzt vor, dass es nur ein Pflaster braucht, um erstens die Maske an ihrem Platz zu halten und zweitens zu verhindern, dass der warme, feuchte Atem den Blick verschleiert. Dr. Heiferman schreibt dort: "Wenn Sie Probleme mit beschlagenen Brillen oder rutschenden Masken haben, wirkt ein einfaches Pflaster Wunder. Habe es im OP gelernt. Teilen Sie diesen Post gerne, er kann Leben retten!"

Die Twitter-Nutzer reagierten durchweg begeistert: "Warum ist mir das nicht eingefallen? Ich bin die ganze Zeit herumgestolpert, ohne etwas sehen zu können. Die Gerüchte, dass ich ständig betrunken bin, sind nicht wahr", scherzt dort einer. Sein Posting wurde mittlerweile über 65.000 mal retweetet und 170.000 mal gefavet– Brillenträger wissen, warum!

IM VIDEO: Noch mehr Tipps für bessere Sicht im Alltag

Im Video verrät ein Optiker 3 Tipps, wie Brillenträger trotz Maskenpflicht den Durchblick behalten.