Aufzug fuhr runter und Hund wurde mitgezogen

Schock-Moment für Hunde-Besitzerin: Leine klemmt in Aufzugtür fest und stranguliert das Tier fast

30. Juli 2021 - 22:31 Uhr

Hund droht durch seine Leine zu ersticken

Schock-Moment für eine Hundebesitzerin in Brasilien: Die Frau betritt mit ihren zwei Hunden einen Aufzug. Dabei bemerkt sie nicht, dass sich die Leine eines ihrer Hunde in der Aufzugtür verfängt. Als der Aufzug runterfährt, wird der Hund samt Leine hochgezogen und kämpft ums Überleben. Die schockierende Szene zeigen wir hier im Video.

Frauchen wird zum Hulk

Es ist der wohl schlimmste Moment für jeden Hundebesitzer, wenn das geliebte Tier vor Angst jault und in akuter Gefahr ist. Die Frau reagiert sofort und versucht die Aufzugstür mit Gewalt zu öffnen. Während sie nach ihrem strampelnden Hund greift, ist ihr anderer tierischer Gefährte ganz nervös und springt ihr aufgeregt am Bein hoch.

Das Video bricht abrupt ab – aber lokale Medien aus Brasilien berichten, dass das Tier mit einem Schrecken davon gekommen ist.

Immer wieder passieren diese Unfälle

Ein ähnliches Martyrium musste schon der Mops von Helena Isaksson in Schweden durchmachen, als der Aufzug verrückt spielte und ohne das Tier losfuhr. Der Mops wäre durch seine Leine fast erwürgt worden. Zimba konnte nur durch einen aufmerksamen Nachbarn gerettet werden.

Auch eine Hunde-Rettung in letzter Sekunden wurde von einer Sicherheitskamera vor einem Aufzug in Tampa, Florida, aufgenommen. Wie diese Geschichte ausgeht, sehen Sie hier.

(jti)

Auch interessant