Gerüchte um sexuelle Neigung

Benjamin Boyce verliert auf der „Lambertz Monday Night“ jegliche Fassung

11. Februar 2020 - 16:42 Uhr

So haben wir Benjamin Boyce noch nie erlebt

Im "Sommerhaus der Stars" versuchten sich Benjamin Boyce (51) und Kate Merlan (32) noch als Paar, wenig später war dann alles vorbei. Und während die Trennung in einem filmreifen Streit ausartete, machte sich dank Sommerhaus-Teilnehmerin Sabrina Lange ein Gerücht hartnäckig in der Boulevardpresse breit: Benjamin soll schwul sein. Ausgerechnet auf der "Lambertz Monday Night" fühlt sich das ehemalige Boyband-Mitglied jetzt wieder mit den Gerüchten konfrontiert und verliert plötzlich jegliche Fassung, wie im Video zu sehen ist.

Olivia Jones über Benjamin Boyce: „Ich glaube, der ist zu betrunken“

Eigentlich haben wir uns gemeinsam mit Olivia Jones (50) auf die Suche nach dem perfekten Traumpartner für Dschungelcamp-Gewinner Prince Damien (29) gemacht. Der war nämlich ebenfalls auf der Party und ist bereit, endlich die richtige Person für sich zu finden. Als Prince Damien überlegt, ob Benjamin Boyce für ihn in Frage käme, verliert der jedoch die Fassung. "Ich glaube der ist zu betrunken", versucht Olivia die Situation zu retten. Doch Benjamin will sich einfach nicht stoppen lassen, schiebt sie beiseite und lässt seiner Wut freien Lauf: "Wenn jeder denken will, dass ich homosexuell bin, ist mir das scheißegal!" Und damit nicht genug ... Den heftigen Kontrollverlust zeigen wir im Video.