Neue Geschäftsidee

„Bauer sucht Frau“-Paar Iris und Uwe Abel planen Wohnmobil-Platz

„Bauer sucht Frau“ brachte Iris und Uwe zusammen.
„Bauer sucht Frau“ brachte Iris und Uwe zusammen.
MG RTL D / Max Kohr

Nach vielen Schicksalsschlägen geht's beim „Bauer sucht Frau“-Paar wieder bergauf

Bei „Bauer sucht Frau“ fand Landwirt Uwe 2011 seine große Liebe Iris. Seitdem sind die beiden ein Paar und in den vergangenen Jahren durch einige Höhen und Tiefen gegangen. Bei „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 gingen sie als Sieger hervor, doch dann folgte 2020 die Corona-Krise und das Paar hatte Geldsorgen, weil ihr Hof-Café schließen musste. Nach einem heftigen Reitunfall landete Iris dann wenig später im Krankenhaus und Bauer Uwe musste seine Schweinezucht wegen der Schweinepest aufgeben. Nun scheint es für das Kult-Paar wieder bergauf zu gehen – mit ambitionierten Zukunftsplänen. Iris und Uwe wollen einen Wohnmobil-Platz eröffnen.

„Bauer sucht Frau“-Paar Iris und Uwe Abel planen Veränderungen

Auf Instagram zeigte sich Iris Abel vor Kurzem ganz verändert. Zum neuen Look kam auch ein neuer Job. Sie verrät: „Ich arbeite seit dem 1.1. an einer Uni in Norddeutschland und habe dort eine Vollzeitstelle in der medizinischen Fakultät. Ich übernehme administrative Tätigkeiten wie die Raumplanung und verwalte Lehraufträge.“

Doch nun sind weitere Veränderungen geplant. Im Interview mit „nwzonline“ haben Uwe und Iris nun verraten, dass sie einen Wohnmobil-Platz anlegen wollen. Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern sollen 15 Wohnmobilstellplätze entstehen. Damit aber nicht genug. Einen alten Stall wollen sie zum Lebensmittelgeschäft umbauen und in Dornum eine Ferienwohnung vermieten. Die Zeichen stehen also auf Neuanfang.

Im Video unten zeigen wir Iris Abels neuen Look.

Video: Neuer Look und neuer Job für Iris Abel

Kult-Bäuerin Iris Abel ist jetzt blond Und sie hat einen neuen Job
00:26 min
Und sie hat einen neuen Job
Kult-Bäuerin Iris Abel ist jetzt blond