Wo ist Dustin?

11-Jähriger seit drei Wochen verschwunden

Die Polizei sucht nach Dustin - seit mehr als drei Wochen ist er spurlos verschwunden.
Die Polizei sucht nach Dustin - seit mehr als drei Wochen ist er spurlos verschwunden.
© imago images/Alexander Pohl, Alexander Pohl via www.imago-images.de, www.imago-images.de

17. November 2021 - 17:33 Uhr

Wer hat Dustin gesehen?

Seit mehr als 3 Wochen ist Dustin spurlos verschwunden. Am 28.09. wollte er mit seinem Fahrrad in Bad Essen, Niedersachsen zur Schule fahren – dort kam er aber nie an. "Umfangreiche Suchmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg", so die Polizei Osnabrück. Mittlerweile kann nicht mehr ausgeschlossen werden, dass der Junge Opfer eines Verbrechens wurde: "Wir ermitteln in alle Richtungen", so die Polizei weiter.

Auch das Fahrrad ist nicht auffindbar

Der 11-jährige Junge war in einer Kinder- und Jugendeinrichtung in Bad Essen untergebracht. Von dort aus wollte er gegen 7:15 Uhr zur Oberschule in die Platanenallee fahren. "Dustin ist 1,40m bis 1,50m groß und schlank. Er hat kurze, blonde Haare und trägt keine Brille. Am Tag seines Verschwindens war Dustin mit einer blau/roten Trainingsjacke des Vereins "FC Barcelona" bekleidet. Außerdem trug er eine hellblaue Jeans und rote Turnschuhe", beschreibt die Polizei Osnabrück in ihrer Öffentlichkeitsfahndung. Das Fahrrad, mit dem Dustin unterwegs war, ist bisher auch nicht auffindbar.

Im RTL Nord-Interview verrät uns seine Mutter, dass er bei Fremden auch nicht einfach ins Auto steigen würde

Polizei bittet um Hinweise

Zwar lebt der 11-Jährige zur Zeit im niedersächsischen Bad Essen, er hat aber auch enge Verwandte im Raum Würzburg, nach Eußenheim in Bayern und Verbindungen zum Kreis Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen. Da nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden kann, dass Dustin Opfer eines Verbrechens wurde oder sich vielleicht in einer hilflosen Lage befindet, bittet die Polizei Osnabrück dringend um Mithilfe: Wer hat Dustin gesehen? (kum)