Turbulente „Nacht der Rosen“ für Bachelorette Maxime

Hendrik Luczak geht freiwillig! Und auch diese Männer sind raus

23. Juli 2021 - 8:34 Uhr

3 ganz unterschiedliche Abschiede für Maxime

Der Kampf um Maxime Herbord hat gerade erst so richtig begonnen, da schmeißt der erste Bachelorette-Kandidat schon freiwillig das Handtuch. In der zweiten "Nacht der Rosen" wird nimmt Hendrik Luczak Maxime die Rosen-Entscheidung zum Teil abgenommen und verkündet sein Aus selbst. Wie Maxime, die als Bachelor-Kandidatin selbst freiwillig ging, darauf reagiert, zeigen wir oben im Video.

Robert Janjetov kriegt keine Rose

"Es ist so, dass dieses Format, so eine Frau kennenzulernen, für mich ein bisschen befremdlich ist", muss Hendrik in der zweiten "Nacht der Rosen" feststellen. Für ihn gibt's keine Perspektive: "Mein jetziger Eindruck sagt mir, dass das so in der Form für mich nicht möglich sein wird."

Die Entscheidung steht also fest – und Hendrik ist damit schon der zweite Mann, von dem sich die Bachelorette noch vor der Rosenvergabe verabschieden muss. Nur wenige Minuten vorher lässt Maxime nämlich Favorit Dario Carlucci gehen. Ein Schock für alle Kandidaten!

Nach der Rosenvergabe steht dann der dritte Abschied des Abends an: Robert Janjetov kriegt ebenfalls keine Rose von Maxime und muss die Villa verlassen. Wie er reagiert, zeigen wir hier im Video.

Bachelorette-Folge 3 vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW schauen

RTL zeigt die neue Staffel von "Die Bachelorette" immer mittwochs um 20:15 Uhr. Und das Beste: Auf TVNOW stehen die neuen Bachelorette-Folgen schon 7 Tage vor TV-Ausstrahlung zum Streamen bereit. (kwa)