Bachelorette-Kandidat 2021

Tennis-Fan Robert Janjetov war bereit für das Liebesdoppel

21. Juli 2021 - 22:25 Uhr

So tickt Bachelorette-Kandidat Robert

Wer Roberts (26) Herz öffnet, der wird mit tiefgründigen Gesprächen belohnt, denn der Industriemechatroniker überzeugt mit Feingefühl, Loyalität und ehrlichem Interesse an seinem Gegenüber. Wirklich verliebt war Robert bislang nur einmal – und wurde leider sehr enttäuscht. Das Ende dieser Beziehung hat den 26-Jährigen schwer getroffen, doch entmutigen lässt sich Robert davon nicht. Er wünscht sich sehr, sich bald schon wieder neu verlieben zu können: "Ich habe jetzt die Reife, die es für eine ernsthafte Beziehung braucht und weiß, dass Liebe wichtiger ist als alle materiellen Dinge." Mit Maxime geht dieser Wunsch aber nicht in Erfüllung. In der zweiten Woche heißt es für Robert Abschied nehmen.

Alle Infos über Bachelorette-Kandidat Robert auf einen Blick

"Liebe ist das, wofür es sich zu leben lohnt", lautet Roberts Einstellung.
"Liebe ist das, wofür es sich zu leben lohnt", lautet Roberts Einstellung.
© TVNOW
  • Vollständiger Name: Robert Janjetov
  • Geburtsdatum: 24.02.1995
  • Wohnort: Berlin
  • Größe: 1,83 m
  • Beruf: Industriemechatroniker
  • Single seit: sechs Monaten

Findet er die perfekte Doppelpartnerin in Maxime?

Optimistisch macht Robert sich auf den Weg nach Griechenland, denn vielleicht ist ja Bachelorette Maxime die Richtige für ihn. Ob es wirklich passt, findet Robert heraus, in dem er sich nach dem Kennenlernen die alles entscheidende Frage stellt: Wäre er gerne mit ihr befreundet, wenn sie ein Mann wäre? Wenn sie dann noch treu und ehrlich ist, könnte es sein, dass sie die perfekte Doppelpartnerin für ein gemeinsames Leben mit dem begeisterten Tennis-Fan ist.

Mehr Infos zu den übrigen "Bachelorette"-Kandidaten gibt's übrigens hier.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Die Bachelorette“ ab Juli auf TVNOW und bei RTL

Am 14. Juli startet die achte Bachelorette-Staffel im TV. Auf TVNOW geht's schon eine Woche vorher los!

Alte Folgen mit Melissa Damilia, Nadine Klein & Co. stehen hier übrigens auch noch zum Abruf bereit.