Seit 2009 ist er als "Ölprinz" dabei

Francisco Medina verspricht: "Ich bleibe bei 'Alles was zählt'"

12. September 2021 - 14:52 Uhr

Maximilian von Altenburg bleibt in Essen

Jetzt dürfen alle AWZ-Stars einmal kräftig jubeln, denn Francisco Medina, der seit 2009 immer mal wieder in der Serie auftaucht, dann aber auch wieder verschwindet, bleibt jetzt dauerhaft. Somit dürfen sich die Zuschauer auf noch mehr Hochspannung mit dem Kult-"Ölprinzen" Maximilian von Altenburg freuen. Doch wie ist es eigentlich dazu gekommen? Das verrät der Schauspieler im Video.

Francisco Medina: "Habe mich mit RTL geeinigt, dass ich bleibe!"

"On-Off nervt ja immer so ultra und deswegen habe ich mich mit RTL geeinigt, dass ich jetzt bleibe", verrät Francisco im Rahmen eines RTL-Livestreams zum großen AWZ-Jubiläum. Zu diesem besonderen 15-jährigen Festakt ist Francisco in seiner Rolle als Maximilian nämlich extra wieder nach Essen zurückgekehrt und dieses Mal wird er wohl auch für immer bleiben. Eigentlich waren es die Fans ja gewohnt, dass die Rolle Maximilian immer mal wieder von der Bildfläche verschwindet und das hat einen ganz besonderen Grund, denn neben der Schauspielerei ist Francisco auch als Mental-Coach tätig. Das wird Francisco in Zukunft etwas anders organisieren, damit er Vollzeit für AWZ da sein kann, denn dafür schlägt einfach sein Herz.

Im Privatleben von Francisco Medina sieht es aktuell rosig aus

Und Franciscos Herz schlägt nicht nur für seinen Schauspiel-Job, sondern auch für die Frau an seiner Seite. Wie der Schauspieler nämlich ebenfalls im Livestream verraten hat, ist er seit rund zwei Monaten wieder glücklich vergeben und kein Single mehr. Um wenn es sich bei seiner Herzdame handelt, das verrät der Serien-Star nicht.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

AWZ-Video-Highlights gibt es hier in der Playlist:

AWZ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von AWZ gibt es auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.