RTL News>

Ampel-Koalition verkündet Spritpreis-Steuerrabatt und ÖPNV-Sparpreis

Maßnahmenpaket der Bundesregierung

Ampel-Koalition verkündet Spritpreis-Steuerrabatt und ÖPNV-Sparpreis

Hunderte Euro für ALLE! Bund beschließt dicke Entlastungen Familien, Arbeiter und 9-Euro-Ticket
02:16 min
Familien, Arbeiter und 9-Euro-Ticket
Hunderte Euro für ALLE! Bund beschließt dicke Entlastungen

30 weitere Videos

Die Ampel-Koalition hat sich auf ein zweites Maßnahmenpaket zu den hohen Energiepreisen geeinigt. Zwei Maßnahmen, die Bürger direkt entlasten sollen: eine Absenkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate und für den gleichen Zeitraum ein neues, günstiges ÖPNV-Ticket.

Lese-Tipp: H ier das ganze Maßnahmenpaket im Überblick

Steuer-Senkung für Kraftstoffpreise

Die Spitzen von SPD, FDP und Grünen hatten sich am Donnerstagmorgen auf das Paket geeinigt. Die Gespräche hatten am Vorabend um 21 Uhr begonnen.

„Wir werden befristet für drei Monate die Energiesteuer auf Kraftstoffe auf das europäische Mindestmaß absenken. Wir stellen sicher, dass die Absenkung an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergegeben wird“, verkündet die Ampel-Koalition im Maßnahmenpaket, das RTL vorliegt.

Im Video: RTL-Reporter erklärt die Anteile der einzelnen Ampel-Parteien an den Maßnahmen

"Motto offenbar: Alle kriegen etwas!" Christian Wilp zu Entlastungspaket
03:32 min
Christian Wilp zu Entlastungspaket
"Motto offenbar: Alle kriegen etwas!"

30 weitere Videos

"9 für 90"-Ticket für ÖPNV

Die Koalition will zudem bundesweit für 90 Tage ein Ticket für 9 Euro pro Monat für den Öffentlichen Personennahverkehr einführen. Dazu sollen die Länder entsprechende Mittel bekommen.

Zu dieser Maßnahme für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) schreibt die Bundesregierung im Ergebnisdokument der nächtlichen Verhandlungsrunde: „Der ÖPNV ist gerade in der aktuellen Situation für viele Bürgerinnen und Bürger eine notwendige, leistungsfähige und kostengünstige Alternative zum eigenen Pkw und gleichzeitig das umweltfreundlichste Verkehrsmittel neben dem Fahrrad. Deshalb führen wir für 90 Tage ein Ticket für 9 Euro/Monat („9 für 90“) ein und werden die Regionalisierungsmittel so erhöhen, dass die Länder dies organisieren können.“ (swi, mit dpa)