Melanies Schwangerschaft verläuft eigentlich unauffällig, doch bei einer Vorsorgeuntersuchung fällt auf, dass ihre Tochter einen Herzfehler hat. Es folgt die Diagnose: Trisomie 18. Die meisten Kinder sterben noch im Mutterleib oder kurz nach der Geburt – doch die kleine Mia ist nun schon ein Jahr alt und es gibt noch mehr Kinder, die mit Trisomie 18 leben können. Die ganze Geschichte sehen Sie im Video.