Ihre Rollen flüchten aus Essen

„Alles was zählt“-Abschied: Francisco Medina und Amrei Haardt verlassen die Serie

19. September 2020 - 11:19 Uhr

Francisco Medina steht seit 2009 für AWZ vor der Kamera

"Alles was zählt"-Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn die beiden Stars Francisco Medina (Maximilian von Altenburg) und Amrei Haardt (Nathalie von Altenburg) verlassen die Serie. Im AWZ-Geschehen flüchten ihre beiden Rollen Maximilian und Nathalie aus Essen. Doch so traurig der Abschied auch ist, es besteht die Chance auf ein Wiedersehen, denn die beiden sterben nicht den Serientod.

Was die beiden Schauspieler am meisten an der täglichen Serie vermissen werden und was das ganz Besondere an der Lovestory zwischen Krankenschwester Nathalie und Bad-Boy Maximilian ist, uns haben es die beiden im exklusiven Abschiedsinterview verraten.

Die letzte AWZ-Folge mit Francisco und Amrei gibt es seit Freitag, den 11.09. auf TVNOW zu sehen. Am Freitag, den 18.09. läuft die Folge dann im TV. 

Darum kehrt Francisco Medina immer wieder zu AWZ zurück

Schon seit 2009 steht Francisco Medina für die "Alles was zählt"-Produktion vor der Kamera. Und nicht zum ersten Mal steigt er aus der Serie aus. Immer mal wieder verschwindet seine Rolle Maximilian aus Essen, damit sich Francisco um seinen zweiten Job als Mental-Coach kümmern kann. Dabei kann er Menschen sogar helfen, einem Mörder zu verzeihen.

Amrei Haardt spielte seit April 2019 die Rolle der Nathalie von Altenburg, geborene Reichenbach, die Cousine von Isabelle Reichenbach. Was die wohl dazu sagen wird, dass ihr kleines Cousinchen mit dem Öl-Prinzen auf der Flucht ist? Das werden wir schon bald erfahren, denn Schauspielerin Ania Niedieck steht nach ihrer Babypause schon wieder vor der AWZ-Kamera und wurde direkt an ihrem ersten Tag mal so richtig von ihren Kollegen aufs Korn genommen.

Mehr Serien-Videos zu AWZ gibt es hier

AWZ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von "Alles was zählt" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie auf Abruf bereit.