Sprudelnde Haushalts-Wunderwaffe

7 coole Gebissreiniger-Hacks: Stark, was die Tabs alles können!

Gebissreiniger-Tabs können im Haushalt richtig gut helfen.
© iStockphoto

13. Juli 2020 - 10:44 Uhr

Gebissreiniger sind nicht nur zum Reinigen der Dritten gut

Normalerweise kennen wir Gebissreiniger nur von den Großeltern, die sie für ihre Dritten benutzen oder zum Reinigen von Zahnspangen. Doch Gebissreiniger, bevorzugt in Tab-Form, kann noch viel mehr. Von Wasserkocher entkalken bis zu Toilette reinigen: Wir verraten Ihnen 7 Gründe, warum Sie ab jetzt immer Gebissreiniger-Tabs zu Hause haben sollten.

1. Blitzschnell den Wasserkocher entkalken

Wer kennt es nicht? Je nach Härtegrad des Wassers lagern sich im Inneren des Wasserkochers früher oder später Kalkspuren ab. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern erhöht auch den Energieverbrauch. Geben Sie einfach ein Gebissreiniger-Tab* 🛒 mit einem Liter Wasser in Ihren Wasserkocher, um die Ablagerungen zu lösen. Stellen Sie den Wasserkocher an, sobald sich die Tablette aufgelöst hat. Schütten sie die Mischung aus und spülen Sie den Wasserkocher anschließend gut aus. Et voilà: Alles ist wieder blitzblank.

2. Vasen, Flaschen und Karaffen mit Gebissreiniger säubern

Besonders hoch, extrem schmal oder sehr bauchig - Vasen, Flaschen oder Karaffen, in die keine Spülbürste so richtig passt, bekommt man nie so richtig sauber. Das ist nicht nur ärgerlich, darüber hinaus können sich mit der Zeit jede Menge Bakterien sammeln. Hier schaffen ebenfalls Gebissreiniger-Tabs Abhilfe. Lösen Sie, je nach Größe des Gefäßes, ein bis zwei Tabs in Wasser auf und füllen Sie das Gemisch hinein. Ein paar Stunden einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen. Sie werden sehen: Kalk und Schmutz sind verschwunden.

3. Thermoskanne, Tee- und Kaffeekanne reinigen

Tee und Kaffee hinterlassen im Inneren Ihrer Kannen nach einiger Zeit einen unliebsamen braunen Belag, der sich durch einfaches spülen nur sehr schwer bis gar nicht entfernen lässt. Geben Sie jeweils ein Tab in die Kanne und füllen Sie sie mit heißem Wasser auf. Kurz schütteln und einige Zeit einwirken lassen. Anschließen das Gemisch ausschütten und die Kanne sorgfältig ausspülen. Und schwups sieht die Kanne wieder aus wie neu! Das funktioniert natürlich auch bei Tee- und Kaffeerändern in Ihren Tassen. Geben Sie pro Tasse ein halbes Tab hinein und gießen Sie es mit heißem Wasser auf. Nach kurzer Einwirkzeit verschwinden die unansehnlichen Ränder wie von allein.

4. Angebrannte Essensreste in Töpfen & Pfannen lösen

Wem ist das noch nicht passiert? Da war man einmal kurz abgelenkt und schon ist das Essen angebrannt. Die Speise ungenießbar, der Topfboden schwarz und verkrustet. Und zu allem Ärgernis weiß man, hier ist Schrubben angesagt. Aber keine Sorge: Mit Gebissreiniger können Sie die verkrusteten Essenreste ganz einfach entfernt. Geben Sie ein Tab mit etwas heißem Wasser in den Topf oder in die Bratpfanne und lassen Sie das Ganze ein paar Stunden einwirken. Anschließend lässt sich alles ganz mühelos entfernen.

5. Grauschleier aus weißer Wäsche entfernen

Gardinen, Wäsche, T-Shirts - nach regelmäßigem Gebrauch und mehreren Waschvorgängen sind weiße Textilien meist eher grau als weiß. Auch dem Grauschleier können Sie mit Gebissreiniger-Tabs den Garaus machen. Einfach vier oder fünf Tabs mit in die Waschmaschine schmeißen und die Wäsche wie gewohnt waschen. So wird Ihre Wäsche wieder schön weiß.

6. Den Abfluss frei bekommen mit Gebissreiniger? Klar!

Seifenreste, Schmutz, Fett und Haare – Ihre Abflüsse müssen einiges schlucken und können so mit der Zeit verstopfen. Statt zu aggressiven Rohrreinigern, können Sie auch hier zu Gebissreiniger greifen. Um Ihren Abfluss zu reinigen, lösen Sie eine Tablette in heißem Wasser auf und schütten Sie die Mischung in den Abfluss. Am besten – ohne nachzuspülen - über Nacht einwirken lassen und schon bald fließt das Wasser wieder ganz einfach ab.

🛒 » Überblick: Das sind die beliebtesten Gebissreiniger-Tabs bei Amazon*

7. Die Toilette zum Glänzen bringen

Das WC zu schrubben gehört wohl bei niemandem zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen – insbesondere wenn sich in der Toilette Kalk- und Urinstein festgesetzt haben. Auch hier hilft Gebissreiniger, um diese unansehnlichen Beläge ohne großen Aufwand zu entfernen. Geben Sie zwei Tabs in den Abfluss und warten Sie eine halbe Stunde. Anschließend mit der WC-Bürste durchgehen – so wird die übrigens auch direkt mit gesäubert - und schon blinkt die Toilette wie neu. Übrigens: Ein Gebissreiniger-Tab im Spülkasten verhindert Kalkablagerungen im Vorhinein.

Noch so ein Haushaltwundermittel: Essigessenz

Essigessenz eignet sich gut zum Putzen
Essigessenz macht viele konventionelle Haushaltsreiniger überflüssig.
© iStockphoto

Es gibt viel tolle Helferlein, die Sie beim Putzen und Reinigen im Haushalt unterstützen können. Einer davon ist Essigessenz. Teure Reiniger sind also meist gar nicht nötig. Erfahren Sie hier, wo das Wundermittel Essigessenz im Haushalt verwendet werden kann und was die klare Flüssigkeit alles kann.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.