RTL-Reporterin wünscht sich ein Baby

40, Single, mit Kinderwunsch: Ist eine Samenspende für Franziska eine Option?

14. Mai 2022 - 11:13 Uhr

Viele Frauen wünschen sich ein Baby, auch wenn sie aktuell keinen Partner an ihrer Seite haben. Genau in dieser Situation befindet sich auch RTL-Reporterin Franziska Fenger. Sie ist 40 Jahre alt, seit kurzem Single und hört die biologische Uhr bereits ticken. Franziska will sich über die verschiedenen Möglichkeiten, ein Kind zu bekommen, informieren und trifft dabei unter anderem auf Hanna. Sie ist alleinerziehende Mutter und hat sich damals für eine künstliche Befruchtung durch eine Samenspende entschieden. Das Verfahren kostet rund 2.600 Euro. Wie es Hanna geht, ob sie ihre Entscheidung bereut und welche Fragen sich Frauen vor diesem Schritt stellen sollten, sehen Sie im Video. (fha/kko)

Lese-Tipp: "Robin Hood" der Samenspende: Joe Donor hat schon 150 Babys gezeugt