Der Unterschied ist deutlich

Geimpft vs. Ungeimpft: Bilder zeigen unterschiedliche Covid-Lungen

Links sieht man die Lunge eines geimpften Covid-19-Patienten und rechts die eines nicht geimpften Patienten.
Links sieht man die Lunge eines geimpften Covid-19-Patienten und rechts die eines nicht geimpften Patienten.
© Twitter, FaheemYounu

28. Juli 2021 - 9:25 Uhr

Impfung wirkt sich positiv auf Covid-Lunge aus

Eine Impfung gegen das Corona-Virus vermeidet eine Infektion nicht zu 100 Prozent, schützt aber gut vor schweren Krankheitsverläufen und Spätfolgen. Das zeigen auch zwei Röntgenbilder von Lungen – im Vergleich: eine Covid-Lunge eines Geimpften und eine Covid-Lunge eines Ungeimpften.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Klare Lunge dank Impfung

Der Mediziner Faheem Younus aus Maryland, USA, teilte bei Twitter zwei Röntgenbilder. Und der Unterschied ist deutlich sichtbar. Während die Lunge eines geimpften Covid-Patienten klar ist, scheint die Lunge eines ungeimpften Patienten belegt zu sein.

AUDIO NOW Podcast Empfehlung zum Thema Corona

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier in unserer Web-Story.

TVNOW-Doku "Kinder in der Corona-Krise"

Das Coronavirus hält die Welt seit mehr als einem Jahr in Atem und ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wie geht es unseren Kindern in der Pandemie und wie wirken sich z. B. Lockdown-Beschränkungen auf sie aus? In der TVNOW Dokumentation "Kinder in der Corona-Krise" erzählen Kinder und Jugendliche, was ihre größten Herausforderungen sind.