Endlich mehr Privatsphäre!

Neue WhatsApp-Funktion macht Nutzer unsichtbar

Frau tippt am Smartphone
Die neue WhatsApp-Funktion schafft endlich mehr Privatsphäre.
Gerardo Huitron Juarez, iStockphoto

„Warum antwortest du nicht, du warst doch eben erst online?“ Ganz schön nervig, wenn Freunde, der Partner oder gar Arbeitskollegen unsere WhatsApp-Aktivität überwachen. Doch damit ist jetzt Schluss – der Messengerdienst WhatsApp hat nach einer mehrmonatigen Testphase nun eine neue und ziemlich geniale Funktion in seine App integriert, die uns endlich mehr Privatsphäre schenkt.

Lese-Tipp: Anders überlegt? WhatsApp gibt uns jetzt mehr Zeit, Fehler verschwinden zu lassen

Wie Sie den "Zuletzt online“-Status für einzelne Kontakte einschränken

Die „Zuletzt online“-Funktion zeigt ausgewählten Nutzergruppen an, wann ein WhatsApp-User das letzte Mal in der App aktiv war. Bisher ließ der Messengerdienst nur zu, dass man den Status mit bestimmten Gruppen teilt - „Jeder“, „Meine Kontakte“ oder „Niemand“. Wie WhatsApp via Twitter mitteilte, ändert sich das nun. Das Feature, bei dem Nutzer bestimmte Personen aus ihren Kontakten davon ausschließen können, ihren "Zuletzt online"-Status zu sehen, wurde bereits seit mehreren Monaten getestet – nun sollten Stück für Stück alle WhatsApp-Nutzer in den Genuss der neuen Funktion kommen. Probieren Sie es über folgenden Pfad in der App aus:

  • Einstellungen > Account > Datenschutz > Zuletzt online > Meine Kontakte, außer..

Wer die Option für einzelne Kontakte aktiviert, kann ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr einsehen, wann diese Kontakte zuletzt bei WhatsApp aktiv waren.

Lese-Tipp: WhatsApp-Nachrichten an sich selbst schreiben: So nutzen Sie den Messenger als Notizblock

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Im Video: Wie Sie Emojis schrumpfen lassen

WhatsApp: So schrumpfen Sie Emojis Nicht nur Text lässt sich verändern
01:31 min
Nicht nur Text lässt sich verändern
WhatsApp: So schrumpfen Sie Emojis

30 weitere Videos

Sie lieben Spielereien bei WhatsApp? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Emojis schrumpfen können und wie man Texte durchstreicht, fettet und kursiv macht. Die Anleitung gibt's im Video. (dhe/akr)